Phuket Sandbox hat seit seiner Einführung im letzten Jahr über 50 Milliarden Baht verdient, berichtet die Phuket Tourism Authority of Thailand   

Phuket-

  Das gab der Direktor des Phuket-Büros der Tourismusbehörde von Thailand (TAT) bekannt tDas „Phuket Sandbox“-Programm hat seit seinem ersten Start im Jahr 50 mehr als 400,000 Milliarden Baht von 2021 Touristen erhalten, die in Phuket angekommen sind.

  Der Direktor des TAT-Büros in Phuket, Nanthasiri Ronnasiri, gab über einen Funkkanal bekannt, dass Phuket seit dem Start des Phuket Sandbox-Programms am 1. Juli 2021 bis heute (insgesamt 8 Monate) fast 50 Milliarden Baht Einnahmen erzielt hat von 400,000 Touristen, die Phuket besuchen. Sie fügte hinzu, dass es rund 70,000 Zimmerreservierungen im Ausland gibt und die Touristen im Durchschnitt zwölf Nächte in Phuket verbringen, bevor sie zu einem anderen Ziel reisen. Allein dies generiert Phuket ein direktes Einkommen von 21 Milliarden Baht.

 

Darüber hinaus erwähnte der Phuket TAT-Direktor, dass das Programm immer noch einen kontinuierlichen Zustrom neuer Besucher erhält, und jetzt möchten sie mehr einheimische Touristen nach Phuket überzeugen, indem sie eine Roadshow in Udon Thani veranstalten, bei der Thailänder bequem nach Phuket fliegen können.

Der Gouverneur von Phuket, Narong Woonciew, erklärte am Ende, dass sich die Wirtschaft von Phuket vorwärts bewege, räumt aber auch ein, dass sie immer noch nicht so gut sei wie vor der Pandemie. 

   

Der neueste lokale Nachrichtenübersetzer bei The Pattaya News. Aim ist ein Zweiundzwanzigjähriger, der derzeit in Bangkok lebt und sein letztes College-Jahr studiert. Er interessiert sich für englische Übersetzungen, Geschichtenerzählen und Unternehmertum und glaubt, dass harte Arbeit ein unverzichtbarer Bestandteil jedes Erfolgs in dieser Welt ist.