Das Ministerium für Tourismus und Sport plant den Bau eines neuen medizinischen Platzes und Sportkomplexes für ausländische Sportler in Phuket

Phuket -

Das thailändische Ministerium für Tourismus und Sport plant den Bau eines neuen medizinischen Platzes und Sportkomplexes für ausländische Sportler in Phuket.
Phiphat Ratchakitprakarn, Thailands Minister für Tourismus und Sport, sagte TPN heute, dass die thailändische Regierung Millionen von Baht bereitgestellt hat, um das Gebiet in Ban Tha Chat Chai, Unterbezirk Mai Khao, Bezirk Thalang, Phuket, als medizinisches Zentrum zu renovieren. Dieses Gebiet gehört dem Ministerium für Tourismus und ist etwa 55 Hektar groß. Ziel ist es, Phuket zu einer Weltklasse-Gesundheitstourismusstadt zu entwickeln.
Ein weiteres Projekt, sagte der Minister, sei eine neue Sportanlage, die ebenfalls in Ban Tha Chat Chai auf einer Fläche von 94 Acres errichtet werde. Nach dem Plan des Ministers werden ein Sportplatz mit einem Tennisplatz, einem Volleyballfeld und einem Schwimmbad sowie ein Kongresszentrum mit einer Kapazität von 5,000 bis 10,000 Personen gebaut.

Nach seiner Fertigstellung wird der medizinische Platz Menschen aus der ganzen Welt anziehen, um eine einzigartige medizinische Versorgung in Phuket zu erhalten, während die Sportanlage internationale Athleten zum Training einladen wird, sagte der Minister. Der Sportkomplex benötigt jedoch eine erhebliche Budgeterhöhung und hat noch keine Zuweisung erhalten.
=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Beteiligen Sie sich an der Diskussion in unserer Facebook-Gruppe https://www.facebook.com/groups/438849630140035/oder in den Kommentaren unten.

Der neueste lokale Nachrichtenübersetzer bei The Pattaya News. Aim ist ein Zweiundzwanzigjähriger, der derzeit in Bangkok lebt und sein letztes College-Jahr studiert. Er interessiert sich für englische Übersetzungen, Geschichtenerzählen und Unternehmertum und glaubt, dass harte Arbeit ein unverzichtbarer Bestandteil jedes Erfolgs in dieser Welt ist.