Phuket-Frau versucht, den 6,419 m hohen Himalaya-Gipfel zu besteigen, um Spenden für streunende Tiere zu sammeln

Alle gesammelten Gelder kommen Straßentieren zugute.

Yanisa Kingmala-Beven, Einwohnerin von Phuket und Mitarbeiterin der Soi Dog Foundation, wird diesen April versuchen, den 6,419 Meter hohen Mt. Chulu West in der Annapurnakette des Himalaya zu besteigen, um Geld für die gemeinnützige Tierschutzorganisation zu sammeln.

Yanisa mit Rettungshund Gi bei einer Trainingseinheit in den Bergen von Phuket.
Yanisa und Rohun werden 24 Tage im Himalaya wandern.

Yanisa, 51, seit 2018 ehrenamtliche Koordinatorin im Phuket Sanctuary von Soi Dog, hofft, die Herausforderung mit ihrem Ehemann Rohun, 65, zu meistern, um das Bewusstsein für die kranken, verlassenen und obdachlosen Straßenhunde und -katzen Thailands zu schärfen und zu helfen, Vitalität zu erhöhen Mittel für die Wohltätigkeitsorganisation. Die 21-tägige Wanderung und Herausforderung, einen 6,000 m hohen Himalaya-Gipfel zu besteigen, ist angesichts der extremen Höhe und der damit verbundenen hohen Risiken von großer Bedeutung. Der Gipfelversuch beinhaltet die Überwindung eines gefährlich steilen und schmalen schneebedeckten Grats mit einem Höhenunterschied von Tausenden von Metern auf beiden Seiten.„Ich bin sehr gespannt auf die Expedition und werde versuchen, den Gipfel zu erreichen, wenn ich kann“, sagt Yanisa. „Ich hoffe, dass Menschen in Phuket und ganz Thailand, insbesondere Tierliebhaber, uns auf unserer Facebook-Spendenaktions-Challenge-Seite folgen werden, während wir so viel Geld wie möglich sammeln.“

Die Wanderung beginnt am 27. April in Kathmandu in Nepal und endet um den 20. Mai, abhängig von den Wetterbedingungen in der Höhe.

Um den Aufstieg und die Tiere zu unterstützen, die von den gesammelten Spenden profitieren, sponsern Sie bitte Yanisa und Rohun über einen dieser Spendenlinks;
Facebook - https://www.facebook.com/donate/353756103334374/353761036667214
Soi Dog-Website - https://links.soidog.org/MountainClimbChallenge

Weitere Informationen;
Name der Facebook-Seite: Spendenaktion von Rohun und Yanisa für die Soi Dog Foundation
Kontakt: Rohun Beven / [E-Mail geschützt] / M: 096 654 7925

Bei der vorstehenden Pressemitteilung handelt es sich um eine Pressemitteilung, die mit vollständiger Genehmigung und Autorisierung der im PR-Material und in den TPN-Medien aufgeführten Organisation(en) veröffentlicht wurde. Die Aussagen, Gedanken und Meinungen der an der Pressemitteilung beteiligten Organisation sind vollständig ihre eigenen und entsprechen möglicherweise nicht unbedingt denen von TPN media und seinen Mitarbeitern.

=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Folge uns auf Facebook, Twitter, Google News, Instagram, Tiktok, Youtube, Pinterest, Flipboardbezeichnet, oder tumblr

Begleiten Sie uns auf LINE für Breaking Alerts!

Oder, Begleiten Sie uns auf Telegram für Breaking Alerts!

Der neueste lokale Nachrichtenübersetzer bei The Pattaya News. Aim ist ein Zweiundzwanzigjähriger, der derzeit in Bangkok lebt und sein letztes College-Jahr studiert. Er interessiert sich für englische Übersetzungen, Geschichtenerzählen und Unternehmertum und glaubt, dass harte Arbeit ein unverzichtbarer Bestandteil jedes Erfolgs in dieser Welt ist.