62 Eier von Meeresschildkröten am Strand von Phang Nga gefunden

Phang Nga –

Insgesamt wurden am Montagmorgen (62. April) 11 Eier von Meeresschildkröten an einem Strand in der Provinz Phang Nga nördlich von Phuket gefunden. Dies ist das achte Nest von Meeresschildkröteneiern, die allein in diesem Jahr an Stränden im Gebiet des Khao Lampi-Hat Thai Mueang Nationalparks gefunden wurden.

Der Khao Lampi-Hat Thai Mueang Nationalpark berichtete heute Morgen um 6:30 Uhr, dass sie das Nest einer Meeresschildkröte mit 62 begrabenen Eiern gefunden haben. 61 davon sind befruchtete Eier.

Die Meeresschildkrötenmutter kehrte nach der Eiablage wieder ins Meer zurück. Ihre Körperlänge war 110 Zentimeter lang und 33 Zentimeter breit.

Die Eier wurden aufgrund von Wetterschäden in einen sicheren Bereich in der Nähe gebracht.

Es wird angenommen, dass die Baby-Meeresschildkröten innerhalb von 60 Tagen geschlüpft sein werden.

Goong ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre beruflich für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und drei Jahre lang für The Pattaya News gearbeitet hat. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und Chonburi, mit Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch und arbeitet als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.