Unternehmer und Angestellte in Phukets Walking Street veranstalten eine friedliche Versammlung, die durch die Beschwerde eines Anwalts ausgelöst wurde, dass Nachtclubs nach den gesetzlichen Schließzeiten geöffnet sind

Phuket -

Unternehmer und Angestellte von Unterhaltungsstätten in der Bangla Walking Street versammelten sich gestern Abend, den 16. April, um friedlich zu protestieren, nachdem ein berühmtes thailändisches Anwaltsvideo von einem Veranstaltungsort, der angeblich über die gesetzliche Schließzeit von 11:00 Uhr hinaus geöffnet wurde, in den sozialen Medien gepostet wurde

Der Protest wurde ausgelöst, nachdem Sittra Biabangkerd, Generalsekretär der Lawyers for the People Foundation, gegen 3:2 Uhr morgens einen 00-minütigen Videoclip auf seinem Social-Media-Konto von einem Veranstaltungsort im Patong Bay Hill Hotel veröffentlicht hatte. am vergangenen Samstag und sagte, dass die Anwohner angeblich durch laute Geräusche und große Versammlungen an den Veranstaltungsorten gestört wurden, die illegal über die gesetzliche Zeit, die um 11:00 Uhr war, geöffnet worden waren. derzeit aufgrund von Covid-19-Mandaten, die vom Center for Covid-19 Situation Administration (CCSA) in Bangkok festgelegt wurden.

Phuket hat zusammen mit Pattaya und einigen anderen Touristengebieten die CCSA seit Monaten gebeten, die unpopulären frühen Schließzeiten aufzuheben, und behauptet, dass sie dem Tourismus schaden und unbeliebt sind, insbesondere bei ausländischen Touristen, die nach Nachtleben suchen. Rechtlich gesehen ist das Nachtleben und die Unterhaltungsindustrie in Thailand aufgrund von Covid-19-Einschränkungen immer noch geschlossen und wird als umgebaute Restaurants mit vielen Regeln und Einschränkungen betrieben.

Das Video zeigte einen Moment, als der Anwalt in den Poolbereich des Hotels ging, wo ein DJ Musik spielte und sich eine Menschenmenge um den Pool versammelte.

Sein Status lautete: „Ich beschloss, zu kommen, um es mit eigenen Augen zu sehen. Es stellte sich heraus, dass dieser Veranstaltungsort eigentlich bis in die frühen Morgenstunden geöffnet war und so viele Leute da waren. Was sollen wir tun, wenn ein neuer Cluster von Covid-19 auftritt?“

„Soweit ich wusste, hatte dieser Veranstaltungsort auch keine legale Lizenz. Warum hat der Polizeikommissar der Provinz Phuket es vernachlässigt und zugelassen, dass er über die gesetzliche Frist hinaus geöffnet wird? Ich möchte den nationalen Polizeikommissar bitten, den Grund für eine solche Nachlässigkeit bei den Beamten der Provinzpolizei von Phuket zu untersuchen. Gab es Bestechung oder Korruption? ”

Einer der Partner des Patong Bay Hill Hotels gab bekannt, dass seine Mitarbeiter arbeitslos wurden und der Betreiber das Geschäft möglicherweise vorübergehend schließen muss, nachdem der Clip viral geworden war. Sie sagten auch, dass der Anwalt keine Befugnisse habe, was dazu führte, dass sich viele Unterhaltungsanbieter, insbesondere in der Soi Bangla, versammelten, um sich seiner Aktion zu widersetzen.

„Alle Mitarbeiter kamen heraus und versammelten sich, um ihre Grundwerte friedlich zum Ausdruck zu bringen. Wir waren nicht mit dem Anwalt einverstanden, der sich in die Art und Weise einmischte, wie Unternehmer ihren Lebensunterhalt verdienen. Phuket war seit mehr als 19 Jahren von der Covid-2-Pandemie betroffen. Kam jemand, um uns zu sehen und sich um uns zu kümmern? Alle litten. Aber als wir bereit waren, neu anzufangen, kam er (Sittra), um mit seiner Macht anzugeben, und fügte dem Establishment Schaden zu. Er hat viel Geld und einen Job, wir wollen nur arbeiten und den Tourismus wiederbeleben.“

Sowohl Betreiber als auch Mitarbeiter wurden gesehen, wie sie Schilder und Transparente hochhielten, auf denen stand, wie sie von der Aktion des Anwalts betroffen waren. Die Versammlung begann gegen 11:00 Uhr. und blieb während der Versammlung friedlich.

Heute, am 17. April 2022, als die nationale Polizei von Bangkok die Vorwürfe untersucht, wurden fünf hochrangige Polizisten in Phuket auf der Polizeistation von Patong, darunter der Polizeichef, infolgedessen in die Zentrale auf „vorübergehend inaktive“ Positionen versetzt Folgen des Vorfalls. Pol Generalleutnant Surachate Hakparn, auch bekannt als Big Joke, leitet persönlich die Ermittlungen und Korruptionsvorwürfe und wird ein Ermittlungsgremium mit den fünf besten Polizeibeamten leiten.

In der Zwischenzeit haben die „Netzbürger“ der sozialen Medien das Vorgehen weitgehend verurteilt, wobei viele die legale Öffnung des Nachtlebens und der Barindustrie und die gesetzliche Verlängerung der Schließzeiten auf das Niveau vor der Covid-XNUMX-Krise fordern, das bis in die frühen Morgenstunden andauern könnte.

Herr Sittra lehnte es unterdessen ab, heute, am 17. April, über den Protest zu sprechen, und erklärte, dass er nur für Anwohner in der Nähe der Veranstaltungsorte arbeite, die sich über den Lärm und die Versammlungen beschwerten, und stellte fest, dass diese anonymen Anwohner trotz dessen auch besorgt über Covid-19 seien Die Insel ist zu 90 % geimpft und fast alle Touristen sind vollständig geimpft und durchlaufen Tests, um in das Land einzureisen.

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Benötigen Sie eine Covid-19-Versicherung für Ihre nächste Reise nach Thailand? Hier klicken.

Folge uns auf Facebook

Begleiten Sie uns auf LINE für Breaking Alerts!

Nein, Meechukhun
National News Writer bei The Pattaya News von September 2020 bis Oktober 2022. Nop ist in Bangkok geboren und aufgewachsen und erzählt gerne Geschichten aus ihrer Heimatstadt in Wort und Bild. Ihre Bildungserfahrung in den Vereinigten Staaten und ihre Leidenschaft für den Journalismus haben ihr echtes Interesse an Gesellschaft, Politik, Bildung, Kultur und Kunst geprägt.