Der Verkehrspolizist von Patong trägt einen verletzten Mann auf dem Rücken in Sicherheit, nachdem ein Motorradunfall auf Patong Hill zu einem viralen Vorfall geführt hat

Patong, Phuket –

Ein junger Verkehrspolizist von Patong trug eine verletzte Person auf dem Rücken und brachte die verletzte Person von einer Unfallstelle auf Patong Hill, wo Berichten zufolge heute Morgen (26th).

Die Tat wurde später in den sozialen Medien viral und erntete großes Lob, als andere Fahrer in der Nähe den Vorfall aufzeichneten.

Heute Morgen gegen 9:30 Uhr sind auf Patong Hill nach einem frühen Regensturm etwa zehn Motorräder von der Straße abgekommen. Eine verletzte Person, deren Identität auf deren Verlangen geheim gehalten wurde, konnte sich nicht von der Unfallstelle entfernen.

Ein junger Verkehrspolizist nahm die verletzte Person dann auf den Rücken und ging etwa 200 Meter von der Unfallstelle in Sicherheit. Aufgrund des Unfalls staute sich der Verkehr auf dem Patong Hill viele Kilometer.

Der Polizist wurde später als Sergent Major Tinnakorn Sawangsangsai von der Verkehrspolizei Patong identifiziert (Bild oben). Sergent Major Tinnakorn war auf dem Weg zur Arbeit in der Patong Polizeiwache. Er war zum Unfallzeitpunkt nicht im Dienst. Er hielt am Tatort an, um der verletzten Person zunächst zu helfen, bevor er sich auf den Weg zur Arbeit machte.

Die Verkehrspolizei von Patong half unterdessen bei der Straßensicherung. Etwa eine Stunde später war der Verkehr wieder normal. Der Vorfall erhielt in den thailändischen Medien breite Anerkennung in den sozialen Medien, und viele Internetnutzer lobten den Beamten dafür, dass er den verletzten Fahrer in Sicherheit gebracht hatte.

Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre beruflich für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als drei Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und auch nationale Nachrichten, mit Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch und Arbeit als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.