Thailands neueste Einreisebestimmungen ab Sonntag, dem 1. Mai 2022

Das Folgende ist eine Pressemitteilung der Tourismusbehörde von Thailand:

Die folgenden Regeln gelten ab dem 1. Mai 2022 mit besonderen Anforderungen für geimpfte und ungeimpfte/nicht vollständig geimpfte Reisende aus allen Ländern/Gebieten mit planmäßiger Ankunft ab diesem Datum.

Anforderungen vor der Ankunft

Geimpfte Reisende müssen die folgenden Dokumente für die Einreise nach Thailand haben:

  • Ein gültiger Reisepass, ein Thailand Pass (via https://tp.consular.go.th/) oder einen Grenzpass für Einreisende über Grenzkontrollstellen.
  • Eine Versicherungspolice mit einer Deckungssumme von mindestens 10,000 US-Dollar. Thailänder und ausländische Expatriates unter Thailands nationaler Krankenversicherung sind von dieser Anforderung ausgenommen.
  • Eine Bescheinigung über die COVID-19-Impfung
    • Alle Personen ab 18 Jahren müssen mindestens 19 Tage vor der Einreise nach Thailand mit einem zugelassenen Impfstoff vollständig gegen COVID-14 geimpft sein.
    • Reisende zwischen 5 und 17 Jahren, die unbegleitet nach Thailand reisen, müssen sich mindestens 1 Tage vor der Einreise nach Thailand mit mindestens 14 Dosis eines zugelassenen Impfstoffs impfen lassen. Reisende, die mit ihren Eltern reisen, sind von dieser Anforderung ausgenommen.
    • Reisende mit einer COVID-19-Infektion in der Vorgeschichte, die nach der Infektion mindestens 1 Dosis eines zugelassenen Impfstoffs erhalten haben, müssen über eine ärztliche Bescheinigung über die Genesung von COVID-19 verfügen.

Ungeimpfte / nicht vollständig geimpfte Reisende müssen die folgenden Dokumente für die Einreise nach Thailand haben:

  • Ein gültiger Reisepass, ein Thailand Pass (via https://tp.consular.go.th/) oder einen Grenzpass für Einreisende über Grenzkontrollstellen.
  • Eine Versicherungspolice mit einer Deckungssumme von mindestens 10,000 US-Dollar. Thailänder und ausländische Expatriates unter Thailands nationaler Krankenversicherung sind von dieser Anforderung ausgenommen.
  • Ein Vorauszahlungsnachweis für 5 Nächte Quarantäne in staatlich zugelassenen Hotels; B. SHA Extra Plus (SHA++) Hotel oder AQ Accommodation/s, plus Vorauszahlungsnachweis für 1 RT-PCR COVID-19-Test. Thailänder müssen den Test nicht im Voraus bezahlen.

Die Quarantäne ist für ungeimpfte / nicht vollständig geimpfte Reisende ausgenommen, die innerhalb von 72 Stunden vor Reiseantritt den Nachweis eines negativen RT-PCR-Tests über das Thailand Pass-System hochladen können. Die Befreiung gilt auch für Reisende unter 6 Jahren, die mit ihren Eltern reisen.

Anforderungen bei der Ankunft

Bei der Ankunft in Thailand müssen sich alle Reisenden einer Einreisekontrolle einschließlich Körpertemperaturprüfung unterziehen und die erforderlichen Dokumente dem Beamten der Einwanderungs-/Gesundheitskontrolle vorlegen, um die Kontrollen durchzuführen.

Der geimpfte Reisende erhalten dann Zutritt und können sich überall im Königreich frei bewegen. *Für Einreisende auf dem Landweg mit einem Grenzpass ist ein Aufenthalt von höchstens 3 Tagen nur in den angegebenen Gebieten erlaubt.

Ebenso ungeimpfte / nicht vollständig geimpfte Reisende Personen, die den Nachweis eines negativen RT-PCR-Tests innerhalb von 72 Stunden vor Reiseantritt über das Thailand-Pass-System hochgeladen haben, erhalten Zutritt und können sich überall im Königreich frei bewegen.

Andernfalls ungeimpfte / nicht vollständig geimpfte Reisende müssen sich weiterhin für 5 Tage in Quarantäne begeben. Die Fahrt zur vorgebuchten Unterkunft muss mit einem vorab vereinbarten Fahrzeug auf einer befestigten Route innerhalb einer Fahrzeit von nicht mehr als 5 Stunden erfolgen. Dann müssen sie sich an den Tagen 4-5 einem RT-PCR-Test unterziehen. Reisende unter 5 Jahren, die mit den Eltern reisen und sich gemeinsam der Quarantäne unterziehen, können einen Speicheltest durchführen lassen. Reisende, deren Testergebnis negativ ausfällt, dürfen überall im Königreich reisen, während diejenigen, deren Testergebnis positiv ausfällt, zur angemessenen medizinischen Behandlung überwiesen werden und die Kosten durch die erforderliche Versicherung / eigene Kosten für ausländische Reisende gedeckt werden müssen, oder nationale Krankenversicherung für Thailänder und berechtigte ausländische Expatriates.

Während des Aufenthalts

Während ihres Aufenthalts in Thailand wird sowohl geimpften als auch ungeimpften / nicht vollständig geimpften Reisenden empfohlen, die Gesundheits- und Sicherheitsstandards strikt einzuhalten. Reisende mit COVID-ähnlichen Symptomen sollten sich testen lassen. Wenn der Test positiv ist, müssen sie die entsprechende medizinische Behandlung erhalten.

Wir wünschen allen Besuchern einen angenehmen, sicheren und lohnenden Urlaub in Thailand in dieser aufregenden Zeit, in der wir wieder Reisende aus der ganzen Welt willkommen heißen können.

Bei der vorstehenden Pressemitteilung handelt es sich um eine Pressemitteilung, die mit vollständiger Genehmigung und Autorisierung der im PR-Material und in den TPN-Medien aufgeführten Organisation(en) veröffentlicht wurde. Die Aussagen, Gedanken und Meinungen der an der Pressemitteilung beteiligten Organisation sind vollständig ihre eigenen und entsprechen möglicherweise nicht unbedingt denen von TPN media und seinen Mitarbeitern.

Mr. Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika. Sein Hintergrund liegt im Personal- und Betriebswesen und er schreibt seit einem Jahrzehnt über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit etwa acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten bitte per E-Mail [E-Mail geschützt] Über uns: https://thephuketexpress.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thephuketexpress.com/contact-us/