Frau stirbt, nachdem sie in Thalang, Phuket, von den Hunden ihres Bruders angegriffen wurde

Thalang, Phuket –

  Eine Frau wurde heute Morgen (10. Mai) in einem Haus im Bezirk Thalang von den Hunden ihres Bruders angegriffen und für tot erklärtth).

Rettungskräfte wurden um 10:00 Uhr in einem Haus in Baan Bang Pae im Unterbezirk Paklok über den Vorfall informiert.

Als sie am Haus ankamen, fanden sie die Leiche der Frau, die später als Frau Sarinrat Laongpanitchakun, 38, identifiziert wurde, schwer blutend auf einem Balkon vor dem Haus. An ihrem Hals auf der linken Seite wurden etwa drei schwere Wunden gefunden, die wahrscheinlich von Reißzähnen stammten. An den Haaren und im Maul der beiden Hunde wurde Blut gefunden.

Frau Supakwee Tortip, 38, sagte dem Phuket Express: „Sie war meine Kollegin. Ich rief sie um 7:00 Uhr an, bekam aber keine Antwort. Ich kam zu ihrem Haus, wo sie mit ihrer Familie lebte. Zu dieser Zeit war sie allein, ihre anderen Familienmitglieder waren in Bangkok. Ich betrat ihr Haus, nachdem ich keine Antwort erhalten hatte, weil ich an die Tür geklopft und nach ihr gerufen hatte, da ich mir Sorgen um ihre Gesundheit machte und sie noch nie so lange ohne ein Gespräch mit mir gegangen war. Ich war schockiert, als ich entdeckte, dass sie in der Nähe eines Hundekäfigs tot war.“

„Die zwei thailändischen Hunde sind etwa ein Jahr alt und gehören ihrem Bruder. Normalerweise. die Hunde waren nicht wild. Frau Sarinrat hatte Myasthenia Gravis (Muskelschwäche) erlitten, kann aber laufen. Sie könnte auf einen der Hunde gefallen sein, während sie ihn im Käfig fütterte. Der Hund hatte Angst, bevor er sie angriff.“ erklärte Supakwee.

Die Rasse der Hunde oder ihr Schicksal wurde von Supakwee nicht sofort klargestellt. Berichten zufolge eilte Sarinrats Bruder heute Nachmittag von Bangkok nach Phuket.

-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Helfen Sie mit, The Phuket Express im Jahr 2022 zu unterstützen!

Goong ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre beruflich für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und drei Jahre lang für The Pattaya News gearbeitet hat. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und Chonburi, mit Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch und arbeitet als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.