Der Gouverneur von Phuket besucht einen 76-jährigen deutschen Touristen im Krankenhaus, der über eine Woche lang im Dschungel von Phuket vermisst wurde

Phuket -

  Heute, am 17. Mai 2022, besuchte der Gouverneur von Phuket einen 76-jährigen deutschen Touristen mit Gedächtnisverlust, der über eine Woche lang im Sirinat-Nationalpark vermisst wurde und sich nun in einem Krankenhaus erholt.

Zuerst unsere bisherige Geschichte:

Eine vermisste 76-jährige deutsche Touristin, die unter Gedächtnisverlust leidet, wurde gestern (16. Mai) in einem flachen Süßwasserkanal in der Nähe des Sirinat-Nationalparks im Bezirk Thalang, der etwa 15 Kilometer von ihrem Hotel im Mai entfernt ist, lebend, aber schwach gefunden Unterbezirk Khao.

Aktualisierte Geschichte:

Heute Nachmittag (17. Mai) um 1:30 Uhr besuchten der Gouverneur von Phuket, Narong Woonciew, und andere relevante Beamte Frau Barbara Lange, 76, und ihre Familie im Bangkok Hospital in Phuket. Frau Lange und ihre Familie erhielten Blumen und einen Geschenkkorb zur Ermutigung.

Die Ärzte sagten, Frau Lange sei jetzt sicher, wachsam und erhole sich gut. Frau Lange und ihre Familie bedankten sich bei allen Beamten, Medienunternehmen und Freiwilligen, die bei ihrer Rettung geholfen und von Beginn ihrer Tortur bis jetzt gute Unterstützung geleistet haben. Berichten zufolge war Frau Lange während des Besuchs aufmerksam und sich der Situation bewusst und zeigte sich dankbar für ihre Rettung.

Die Familie von Frau Lange erklärte, dass sie für die guten Wünsche und die Hilfe aller sehr dankbar sei, bat aber auch um Privatsphäre angesichts der anhaltenden Situation. Sie gaben an, dass Frau Lange bei bester Gesundheit und guter Laune blieb, obwohl sie acht Tage lang in einem Dschungel vermisst wurde. Aufgrund ihres Gesundheitszustands konnte sich Frau Lange Berichten zufolge nicht an die Einzelheiten ihres Verschwindens erinnern, war jedoch dankbar für ihre Rettung und ihre insgesamt gute körperliche Gesundheit, die ihr half, die schwierigen Bedingungen zu überstehen.

Frau Lange wird in naher Zukunft aus dem Krankenhaus entlassen, woraufhin die Familie und Frau Lange planen, zu einem unangekündigten Termin nach Deutschland zurückzukehren.

-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Helfen Sie mit, The Phuket Express im Jahr 2022 zu unterstützen!

Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre beruflich für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als drei Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und auch nationale Nachrichten, mit Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch und Arbeit als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.