Das neue Phuket-Gefängnis wird offiziell in Thalang eröffnet

Phuket -

Das neue Provinzgefängnis von Phuket im Unterbezirk Sri Soonthorn wurde nach zwei Jahren mit vollständig eingezogenen Gefangenen offiziell eröffnet.

Heute (23.)rd) haben der Generaldirektor der Justizvollzugsbehörde, Herr Aryut Sinthoppan, zusammen mit dem Gouverneur von Phuket, Narong Woonciew, das neue Provinzgefängnis von Phuket in Ban Bang Jo offiziell eröffnet. Bei der Eröffnungsveranstaltung fand eine religiöse buddhistische Zeremonie statt.

Das neue Provinzgefängnis von Phuket wurde im Juli 2015 gebaut, um das alte Gefängnis zu ersetzen, das vor 121 Jahren genutzt wurde. Laut Gefängnisbeamten war das alte Gefängnis zu klein, das nur 950 Gefangene aufnehmen konnte, aber insgesamt lebten mehr als 2,500 Gefangene im alten Gefängnis.

Das neue Gefängnis, das für 789,000,000 Baht gebaut wurde, hat bereits Gefangene aufgenommen, die alle vor zwei Jahren aus dem alten Gefängnis verlegt wurden. Das neue Gefängnis hat jetzt 2,552 männliche und 391 weibliche Gefangene, was insgesamt 2,943 Gefangenen entspricht.

-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Helfen Sie mit, The Phuket Express im Jahr 2022 zu unterstützen!

Goong ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre beruflich für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und drei Jahre lang für The Pattaya News gearbeitet hat. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und Chonburi, mit Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch und arbeitet als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.