Phukets größte Geschichten der letzten Woche: Vermisster deutscher Tourist in Sicherheit gefunden, indische Touristen Nummer eins, Lightrail pausiert und mehr

Hallo, Phuket Express Leser und Unterstützer!

Das Folgende ist unser wöchentliches Feature, in dem wir die wichtigsten lokalen Geschichten in unserer Region Phuket aus der vergangenen Woche hervorheben. Die Anzahl der Geschichten variiert von Woche zu Woche.

Diese werden von unserem Redaktionsteam ausgewählt und kuratiert und sind so konzipiert, dass unsere Leser wichtige Geschichten, die sie vielleicht verpasst haben, schnell „nachholen“ können. Wir veröffentlichen täglich viele Geschichten und es ist leicht, den Überblick über wichtige Ereignisse oder Veränderungen in unserer Gegend zu verlieren. Wir machen nationale Rückblicke in einem separaten Artikel, Dies sind nur die besten lokalen Geschichten in der Provinz Phuket.

Sie sind in keiner bestimmten Wichtigkeitsreihenfolge, sondern ungefähr in der Reihenfolge ihrer Veröffentlichung. Diese sind von Montag, 16, bis Sonntag, 2022.

Fangen wir an und sehen, was die besten lokalen Geschichten waren!

  1. Ein vermisster 76-jähriger deutscher Tourist wurde heute Morgen von einem Team von Rettungskräften (16. Mai) im Bezirk Thalang lebend, aber schwach in einem flachen Kanal im Sirinat-Nationalpark gefunden.

Nach einer achttägigen Suche wurde Frau Barbara Lange, 76, aus Deutschland, von Nationalparkbeamten lebend in einem kleinen seichten Süßwasserkanal im Gebiet des Sirinat-Nationalparks gefunden.

Eine vermisste 76-jährige deutsche Touristin mit Gedächtnisverlust wurde lebend, aber schwach in einem flachen Süßwasserkanal in der Nähe des Sirinat-Nationalparks im Bezirk Thalang gefunden, der etwa 15 Kilometer von ihrem Hotel im Unterbezirk Mai Khao entfernt ist.

Der Gouverneur von Phuket besuchte einen 76-jährigen deutschen Touristen mit Gedächtnisverlust, der über eine Woche lang im Sirinat-Nationalpark vermisst wurde und sich jetzt in einem Krankenhaus erholt.

2. Indische Touristen sind die Nummer eins bei den Touristenankünften in Phuket mit einer Gesamtzahl von 12,200, seit das unpopuläre Test-and-Go-Programm am 1. Mai eingestellt wurde, sagt die Einwanderungsbehörde von Phuket.

Mindestens 200,000 ausländische Touristen sollen diesen Monat in Phuket ankommen, und wir gehen davon aus, dass Indien weiterhin eine Vorreiterrolle einnehmen wird.

3. Die lange vorgeschlagene und diskutierte Phuket Light Rail vom Norden in den Süden der Insel wurde offiziell für das angehalten, was relevante Behörden als Projektbudgetüberprüfung bezeichnen.

Der Direktor des MRTA, Herr Pakapong Sirikanmart, sagte gegenüber The Phuket Express: „Angesichts der aktuellen Situation möchte das Verkehrsministerium das Budget so weit wie möglich kürzen.“

4. Nachdem die Unterhaltungsgeschäfte in Patong legal geöffnet sind, werden sie mindestens 10 Millionen Baht pro Nacht erwirtschaften, sagte der Präsident der Patong Entertainment Business Association (PEBA).

Es werden mehr ausländische Touristen nach Phuket kommen, was der Wirtschaft insgesamt bis zu 10 Millionen Baht pro Nacht einbringen wird.“ Weerawit Krueasombat, der Präsident der Patong Entertainment Business Association, fügte hinzu.

5. Laut einer beliebten Facebook-Seite wurde am Strand von Kamala im Distrikt Kathu fauliges, schwarzes Wasser mit fauligem Geruch gefunden, das ins Meer floss.

Der Vorfall wurde am Montag letzter Woche, dem 16. Mai, von der Facebook-Seite Monsun-Müll Thailand gemeldetth.

Das Abwasser, das auf Kamala Beach fließt, stammt nicht von Unternehmen, Abwasser ist jedoch ein großes Problem, sagte der Kamala-Chef, der ein Budget für Verbesserungen des Abwasserbehandlungssystems fordert.

Herr Jutha Dumlak, der Leiter der Kamala Tambon Administrative Organization, sagte gegenüber dem Phuket Express: „Das gesehene Schwarzwasser ist Abwasser, das in einem ‚Sandfangbecken' in Wasserabflusssystemen aus der Trockenzeit zurückgeblieben ist.

Das war's für diese Woche, danke wie immer für eure Unterstützung!

-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Helfen Sie mit, The Phuket Express im Jahr 2022 zu unterstützen!

Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre beruflich für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als drei Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und auch nationale Nachrichten, mit Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch und Arbeit als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.