Unterhaltungsunternehmen in Phuket fordern eine gesetzliche Schließzeit von 2 Uhr morgens

Phuket -

Unterhaltungsunternehmen in Phuket fordern eine gesetzliche Verlängerung der Schließzeit auf 2:00 Uhr morgens.

Ein Treffen fand gestern (26th) im Rathaus von Phuket unter der Leitung des Vizegouverneurs von Phuket, Arnuparb Yodkwan, und des Präsidenten der Patong Entertainment Business Association, Herrn Weerawit Krueasombat, und anderer relevanter Beamter und Behörden.

Herr Weerawit erklärte bei dem Treffen: „Es ist eine gute Nachricht vom 1. Junist dass Unterhaltungsgeschäfte legal bis Mitternacht öffnen dürfen. Dies wird jedoch die Zufriedenheit der Nachtleben-Touristen noch nicht erfüllen. Die Schließzeit muss gesetzlich bis 2 Uhr morgens verlängert werden. Ausländische Touristen im Urlaub wollen es nicht um Mitternacht beenden.“

„Die meisten Touristen kommen spät in der Nacht heraus und beginnen ihren Abend gegen 10 oder 11 Uhr. Wenn um Mitternacht geschlossen wird, haben sie nur eine Stunde Zeit, um das Nachtleben zu genießen. Wenn die Schließzeit verlängert wird, haben sie mehr Zeit zum Entspannen und geben mehr Geld aus, was der Wirtschaft hilft.“ erklärte Weerawit.

„Unterhaltungsunternehmen werden mehr Einnahmen erzielen und sie können mehr Mitarbeiter einstellen. Es wird also auch mehr Beschäftigung geben, was auch die Wirtschaft ankurbeln wird.“ Weerawit hinzugefügt.

„Wenn die Schließzeit um Mitternacht ist, werden sie sowieso am Patong Beach oder auf den Straßen trinken gehen, was mehr Probleme verursachen wird. Wenn Nachttouristen in kontrollierten Bereichen trinken, wird es weniger Probleme geben.“ Weerawit erklärte.

Die Provinzverwaltung wird jedoch dem CCSA (Thailand’s Center for COVID-19 Situation Administration (CCSA). Derzeit ist die CCSA aufgrund von Covid-19-Beschränkungen für die Schließzeiten von Unterhaltungsstätten zuständig.

Nachdem die Unterhaltungsgeschäfte in Patong legal geöffnet sind, werden sie mindestens 10 Millionen Baht pro Nacht erwirtschaften, sagte der Präsident der Patong Entertainment Business Association (PEBA).

-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Helfen Sie mit, The Phuket Express im Jahr 2022 zu unterstützen!

Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre beruflich für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als drei Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und auch nationale Nachrichten, mit Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch und Arbeit als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.