Vier Tote im Kneipenkampf Nakhon Si Thammarat nur drei Tage nach der legalen Wiedereröffnung der Kneipe

Nakhon Si Thammarat –

  Drei Teenager und eine Wache sind nach einem gewalttätigen Kampf in einem berühmten Pub in Nakhon Si Thammarat auf tragische Weise ums Leben gekommen. Die Kneipe durfte erst drei Tage zuvor legal wiedereröffnet werden und war zuvor aufgrund von Covid-19-Beschränkungen über ein Jahr lang geschlossen.

Die Polizei der Stadt Nakhon Si Thammarat wurde gestern früh (3rd) in einem berühmten Pub in der Pattanakarn Kukwang Road im Unterbezirk Nai Mueang, Bezirk Mueang Nakhon Si Thammarat. Der Name des Pubs wurde von den Behörden bis zu weiteren Ermittlungen zurückgehalten.

Vier Personen, die schwere Verletzungen erlitten haben, wurden in einem Krankenhaus für tot erklärt; Herr Suppachai Jankongchuay, 52, ein Kneipenwächter, der mit einer Schusswunde aufgefunden wurde, Herr Jirachot Srinaprom, 19, mit drei Schnitt- und Stichwunden an Hals und Kopf, Herr Naruepanart Deenoo, 22, mit einer Stichwunde an seinem Magen, und Herr Nattawut Gamedang, 28, wurde mit vier Stichwunden an seinem Bauch gefunden.

Die Polizei der Stadt Nakhon Si Thammarat überprüfte vor der Kneipe CCTV-Aufnahmen. Sie stellten fest, dass Mr. Naruepanart und Mr. Nattawaut mit einem verbalen Streit mit Mr. Jirachot begonnen hatten. Es war nicht bekannt, worum es bei der Debatte ging, aber sie eskalierte schnell zu Gewalt.

Herr Naruepanart griff laut Polizei Nakhon Si Thammarat zuerst Herrn Jirachot an, bevor Herr Jirachot Herrn Naruepanart in seine Brust stach. Herr Naruepanart versuchte, Herrn Jirachot mit einer Pistole zu erschießen, aber die Kugel traf Herrn Suppachai (den Kneipenwächter). Nattawu war während der Schlägerei erstochen worden.

Die Kneipe ist jetzt vorübergehend geschlossen. Die Polizei patrouilliert strikt in Kneipen und Nachtclubs im Bezirk Mueang Nakhon Si Thammarat, um weitere gewalttätige Zwischenfälle zu verhindern. Zu diesem Zeitpunkt wurden jedoch keine Anklagen gegen die Clubbesitzer oder das Management erhoben.

Mr. Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika. Sein Hintergrund liegt im Personal- und Betriebswesen und er schreibt seit einem Jahrzehnt über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit etwa acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten bitte per E-Mail [E-Mail geschützt] Über uns: https://thephuketexpress.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thephuketexpress.com/contact-us/