Die 30-jährige Mutter meldet sich bei der Polizei, nachdem das Krankenhaus von Phuket ihr mitgeteilt hat, dass ihr neugeborenes Baby in ihrer Obhut angeblich einen mysteriösen Armbruch erlitten hat

Phuket -

Eine 30-jährige Mutter hat Anzeige bei der Polizei erstattet, nachdem ein Krankenhaus in Phuket Town ihr später mitgeteilt hatte, dass ihr zwei Wochen altes Mädchen angeblich einen gebrochenen Arm erlitten hatte.

Heute (7th) Frau Aujchara Jantararat, 30, eine Lehrerin, ging zur Polizeistation der Stadt Phuket und erstattete Anzeige bei der Polizei.

Sie sagte der Polizei: „Letzten Monat, am 23rd Ich habe in einem großen Krankenhaus in Phuket Town entbunden.“

Der Phuket Express hat den Namen des Krankenhauses bis zu einer weiteren polizeilichen Untersuchung zurückgehalten.

„Ein Arzt, dessen Name ebenfalls verschwiegen wurde, sagte, mein kleines Mädchen sei an Fruchtwasser erstickt und sie müsse eine Lungenröntgenaufnahme machen. Das Baby wurde im Krankenhaus behandelt, während ich aus dem Krankenhaus entlassen wurde. Einmal in der Woche durfte ich mein Baby besuchen.“

„Am 31. Maist, Ich ging ins Krankenhaus, um mein Baby zu besuchen, das Baby war gesund, aber das Baby musste laut Ärzten weiter im Krankenhaus behandelt werden.“

„Gestern (6th), besuchte ich mein Baby erneut, und eine Krankenschwester teilte mir mit, dass mein Baby einen gebrochenen Arm hatte. Ich war schockiert. Ich habe versucht, sie zu fragen, wie es dazu kam. Sie sagten mir, sie müssten die Ursache der Verletzung klären, bevor sie Einzelheiten nennen könnten.“

„Ich habe Anzeige bei der Polizei erstattet, weil ich möchte, dass das Krankenhaus diese Verletzung aufklärt und was sie als nächstes tun werden.“ Aujchara schloss.

Bis Redaktionsschluss hatte das Krankenhaus keine öffentliche Erklärung abgegeben und die Situation wurde in den thailändischen sozialen Medien heftig diskutiert.

-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Helfen Sie mit, The Phuket Express im Jahr 2022 zu unterstützen!

Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre beruflich für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als drei Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und auch nationale Nachrichten, mit Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch und Arbeit als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.