Hervorgehoben: Eine Zusammenfassung der Legalisierung von Cannabis- und Hanfplantagen in Thailand, die heute offiziell beginnt

FOTO: Manager Online

National -

Ab heute, dem 9. Juni, werden Cannabis- und Hanfplantagen in Thailand legalisiert sowie die Pflanzen entkriminalisiert und frühere Cannabis-Kriminelle freigelassen. The Pattaya News/TPN Media möchte Anfang des Jahres den Weg der Legalisierung zusammenfassen.

Im Februar 2022, die Royal Gazette kündigte die Streichung von Teilen von Cannabis und Hanf, die weniger als 0.2 % THC (Tetrahydrocannabinol) enthielten, von der Liste der Betäubungsmittel der Kategorie 5 an, das im Juni in Kraft tritt. Damit soll selbst angebautes Cannabis und Hanf für medizinische und gesundheitliche Zwecke auf Haushaltsebene und für kommerzielle Zwecke zur Herstellung von Waren und Produkten zur Ankurbelung der heimischen Wirtschaft und des Tourismus gewährt werden.

Laut dem stellvertretenden Generalsekretär der FDA, Withit Saritsadeechaikul, ist der Import von Cannabissamen, Hanf und anderen Pflanzenteilen wie Blütenständen, Blättern, Zweigen und Stielen nach dem Pflanzenzüchtungsgesetz BE 2518 und dem Pflanzenquarantänegesetz ebenfalls streng illegal BE 2507.

Kurz gesagt, das Gesetz erlaubt ab heute nur noch die Legalisierung der meisten Teile der Pflanzen, die wenig THC enthalten, für den Eigenanbau. Die Extrakte mit hohen THC-Anteilen und die Pflanzenimporte sind nach wie vor im Betäubungsmittelgesetz aufgeführt und illegal.

Wer sie zu Hause pflanzen möchte, muss sich über die Anwendung „Plook Ganja“ oder die Website registrieren http://plookganja.fda.moph.go.thin drei schnellen Schritten: Registrieren Sie sich mit persönlichen Daten, füllen Sie die Ziele der Pflanzer aus und erhalten Sie elektronische Registrierungsdokumente.

Nicht nur die Pflanzenlegalisierung, Aber auch Tausende von wegen Cannabismissbrauch verurteilten Gefangenen sollen am Donnerstag freigelassen werden, nachdem das Delisting-Gesetz in Kraft getreten ist.Sorawit Limparangsee, Sprecherin des Justizgerichts, sagte zuvor.

Gelder, die von den Straftätern gemäß dem Gesetz zur Bekämpfung der Geldwäsche beschlagnahmt wurden, werden ebenfalls an ihre Eigentümer zurückgegeben, und Tonnen von beschlagnahmtem Cannabis, die auf die Vernichtung warten, können von den Eigentümern eingefordert werden.

Bis heute Morgen gab die FDA bekannt, dass die Anwendung „Plook Ganja“ am ersten Starttag mehr als 50,000 Mal heruntergeladen und die Eigenkulturen unter mehr als 100,000 Namen registriert wurden.

Der Freizeitgebrauch von Marihuana mit hohem THC-Gehalt zum Rauchen bleibt illegal.

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Benötigen Sie eine Covid-19-Versicherung für Ihre nächste Reise nach Thailand? Hier klicken.

Folge uns auf Facebook

Begleiten Sie uns auf LINE für Breaking Alerts!

National News Writer bei The Pattaya News von September 2020 bis Oktober 2022. Nop ist in Bangkok geboren und aufgewachsen und erzählt gerne Geschichten aus ihrer Heimatstadt in Wort und Bild. Ihre Bildungserfahrung in den Vereinigten Staaten und ihre Leidenschaft für den Journalismus haben ihr echtes Interesse an Gesellschaft, Politik, Bildung, Kultur und Kunst geprägt.