Phuket hält am Patong Beach den „World Ocean Day“.

Patong, Phuket –

Die Veranstaltung zum Weltozeantag gestern (8th) wurde am Patong Beach in Phuket abgehalten, um die Menschen zu ermutigen, zur Verringerung des Meeresmülls beizutragen und sich um die Welt um sie herum zu kümmern.

Die Veranstaltung wurde offiziell vom Minister für natürliche Ressourcen und Umwelt, Herrn Varawut Silpa-archa, und dem Gouverneur von Phuket, Narong Woonciew, eröffnet. Vertreter aus mehr als 30 Ländern nahmen an der Veranstaltung teil.

Herr Varawut erklärte beim Welttag des Ozeans: „Die diesjährige Veranstaltung steht unter dem Konzept ‚Wiederbelebung: Kollektive Aktion für den Ozean‘, was bedeutet, den Ozean wiederherzustellen, indem man sich um die Umwelt kümmert und signifikante Meeresmüllprobleme gemeinsam löst.“

„Die natürlichen Ressourcen von Phuket sind wichtig, um Einkommen zu generieren und den Menschen in der Provinz zu helfen, indem sie Touristen auf die Insel locken. Wir müssen uns also insgesamt mehr um die Umwelt kümmern, unabhängig davon, ob wir Touristen, Einwohner oder Auswanderer sind.“ erklärte Mr. Varawut.

Mehrere Meeresschildkröten wurden auch am Patong Beach ausgesetzt, um den Welttag des Ozeans zu feiern.

-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Helfen Sie mit, The Phuket Express im Jahr 2022 zu unterstützen!

Goong ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre beruflich für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und drei Jahre lang für The Pattaya News gearbeitet hat. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und Chonburi, mit Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch und arbeitet als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.