Es sollen Netze installiert werden, um zu verhindern, dass Müll in die Kamalasee fließt

Kamala –

Die Kamala Tambol Administrative Organization wird Netze installieren, um zu verhindern, dass Müll ins Meer fließt.

Gestern (12.) fand ein Treffen stattth) für Umweltpläne. Herr Jutha Dumluck, der Leiter der Verwaltungsorganisation von Tambol, sagte dem Phuket Express: „Wir werden große Netze an drei Stellen installieren, um zu verhindern, dass Müll ins Meer fließt, nämlich an der Kamala-Kalim-Brücke, einem Kanal in der Nähe von Tavorn Beach und einem Kanal in der Nähe von Layi Strand. Die Installation beginnt in Kürze.“

„Bitte werfen Sie keinen Müll in die Kanäle, Gewässer oder das Meer. Es ist ganz einfach, die Umwelt zu schonen, indem Sie bei uns anfangen. Wir müssen Kamala Bay säubern.“ fügte Jutha hinzu.

-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Helfen Sie mit, The Phuket Express im Jahr 2022 zu unterstützen!

Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre beruflich für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als drei Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und auch nationale Nachrichten, mit Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch und Arbeit als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.