Der Videoclip von zwei Menschen, die auf der Bangla Road in Patong kämpfen, geht in den sozialen Medien viral

Patong –

Ein Videoclip von zwei Menschen, die auf der Bangla Road in Patong kämpfen, ist in den sozialen Medien viral geworden. Die Polizei von Patong sagte jedoch, niemand habe offiziell einen Polizeibericht zu diesem Vorfall eingereicht.

Der Videoclip wurde geteilt Facebook mit einer Nachricht, die lautete: „Zwei Frauen kämpften diese Woche auf der belebten Bangla Road, während thailändische und ausländische Touristen zuschauten. Ein unbekannter Mann griff ein, um die Kämpfe zu beenden.“

Der Phuket Express befragte den Polizeichef von Patong, Oberst Sujin Nilbodee, zu dem Vorfall und er sagte: „Niemand hat Anzeige bei der Polizei erstattet. Wir wissen also nicht, wer sie sind oder warum sie gekämpft haben. Wir untersuchen den Vorfall jedoch, da er in den sozialen Medien weit verbreitet wurde und den soliden Ruf der Bangla Road als führendes Tourismusziel beschädigt.“

„Die Polizei von Patong patrouilliert jetzt jede Nacht auf der Bangla Road, um die Sicherheit zu gewährleisten und Kämpfe zu verhindern.“ Der Chef fügte hinzu.

-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Helfen Sie mit, The Phuket Express im Jahr 2022 zu unterstützen!

Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre beruflich für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als drei Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und auch nationale Nachrichten, mit Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch und Arbeit als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.