Aussichtspunkt Overlap Stone in Samui zur vorübergehenden Schließung angeordnet

FOTO: gotogethertravel

Samui –

Der berühmte Aussichtspunkt Overlap Stone in Samui wurde angeblich wegen Lizenzproblemen vorübergehend geschlossen.

Heute (21st) inspizierte ein Team von Beamten aus Surat Thani den Aussichtspunkt Overlap Stone, der einem Privatunternehmer auf dem Berg Lamai im Unterbezirk Maret gehört.

Der Ort wurde angeblich ohne Gewerbeberechtigung und ohne Brückenbaugenehmigung gefunden. Infolgedessen wurde die vorübergehende Schließung des Ortes angeordnet, bis die ordnungsgemäßen Genehmigungen erteilt wurden.

Die Inspektion fand statt, nachdem am 1. Januar dieses Jahres eine russische Touristin einen Bericht bei der Polizei von Borpud eingereicht hatte, dass ein Hausmeister am Aussichtspunkt sie angeblich nach einem viralen Videostreit über einen Streit über die Eintrittsgebühr von 50 Baht angegriffen hatte. Das Video löste in den sozialen Medien erhebliche Diskussionen aus, mit unterschiedlichen Standpunkten aufgrund der wahrgenommenen Aggression des Touristen über die Gebühr.

Der Aussichtspunkt befindet sich auf einem 12 Rai großen Grundstück. Ein riesiger Felsen liegt auf einer Klippe mit dem Samui-Meer im Hintergrund. Eine Brücke ist mit dem großen Felsmassiv verbunden. Der Eintritt kostet 50 Baht pro Person.

-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Helfen Sie mit, The Phuket Express im Jahr 2022 zu unterstützen!

Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre beruflich für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als drei Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und auch nationale Nachrichten, mit Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch und Arbeit als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.