Update: Sechs Taxifahrer verhaftet, die in einen Straßenkampf in Patong verwickelt waren, sagen, es sei ein Missverständnis gewesen

Patong –

Sechs Taxifahrer wurden gestern (21st), nachdem ein Videoclip von kämpfenden Motorradtaxifahrern diese Woche in den sozialen Medien viral geworden ist.

Unsere bisherige Geschichte:

Ein Videoclip von einer Dashcam von 4-5 Taxifahrern in blauen Jacken, die am 18. Juni auf der Taweewong Road kämpfenth ist in den sozialen Medien viral geworden.

Nun unser Update:

Oberstleutnant Prasert Thongplew von der Polizei Patong sagte gegenüber dem Phuket Express: „Die Kämpfe fanden zwischen Tuk-Tuk-Taxifahrern und einem privaten Motorradfahrer statt, nachdem sie darüber gestritten hatten, Kunden und Parkplätze zu nehmen.“

„Sechs Personen wurden gestern festgenommen, als wir alle Details über die Betreiber in Patong gesammelt hatten. Sie sagten uns, dass sie den Vorfall missverstanden hätten und beide Parteien keine rechtlichen Schritte gegeneinander einleiten wollten. Sie gaben sich die Hand und entschuldigten sich.“ sagte Oberstleutnant Prasert.

Es ist unklar, ob weitere Anklagen wegen des Vorfalls erhoben werden, nachdem beide Parteien rechtliche Schritte abgelehnt und sich gegenseitig entschuldigt haben.

Keiner der an der Schlägerei beteiligten Personen erlitt nennenswerte Verletzungen, fügte Oberstleutnant Prasert hinzu.

-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Helfen Sie mit, The Phuket Express im Jahr 2022 zu unterstützen!

Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.