Der Verdächtige schlitzt die Reifen eines anderen Fahrzeugs auf, das in Patong zu nahe bei ihm geparkt ist, und erhält eine Geldstrafe von XNUMX Baht

Patong –

Nach einem Konflikt um das Parken in Patong wurde diese Woche eine Geldstrafe von XNUMX Baht an die verantwortlichen Parteien verhängt.

Die Polizei von Patong berichtete am 21. Junist dass ein Opfer einen Polizeibericht erstattete, nachdem es ein Auto vor einem Restaurant in Patong geparkt hatte, bevor es zum Abendessen hineinging. Nachdem sie das Abendessen beendet hatten und herauskamen, stellte das Opfer fest, dass ihre Autoreifen aufgeschlitzt und platt gemacht waren.

Die Polizei setzte ihre Ermittlungen fort und ermittelte den Hauptverdächtigen. Der Verdächtige gab das Verbrechen zu, weil sie enttäuscht waren, dass das Opfer sein Auto zu nahe am Auto des Verdächtigen geparkt hatte. Der Verdächtige hatte Angst, dass sein Auto zerkratzt werden könnte und verlor die Beherrschung, indem er die Reifen des anderen Fahrzeugs aufschlitzte.

Das Opfer will jedoch nicht juristisch gegen den Verdächtigen vorgehen. Der Verdächtige stimmte zu, für die Reifenschäden aufzukommen und wurde wegen Belästigung mit einer Geldstrafe von 1,000 Baht belegt. Beide Parteien gaben sich nach der Meinungsverschiedenheit die Hand und legten ihre Differenzen beiseite.

Die Polizei gab die Namen der beteiligten Personen nicht bekannt.

-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Helfen Sie mit, The Phuket Express im Jahr 2022 zu unterstützen!

Goong ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre beruflich für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und drei Jahre lang für The Pattaya News gearbeitet hat. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und Chonburi, mit Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch und arbeitet als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.