Dutzende Ausländer in Phuket angeblich von Visa-Agentur betrogen, Polizei ermittelt

Phuket -

  Mehrere Nachrichtenagenturen haben berichtet, dass schätzungsweise 100 Ausländer in Phuket angeblich von einer Visa-Agentur betrogen wurden.

Facebook Seite 'Hilfe Crime Victim Club' hat Anfang dieser Woche gepostet, dass ein Visa-Agent in Phuket seine Arbeit nicht richtig gemacht hat, nachdem er Geld und Pässe von Ausländern erhalten hatte, um ihre Visa im Rahmen verschiedener Programme zu verlängern. Viele betroffene Ausländervisa haben daher jetzt einen Overstay-Status. Die Polizei von Phuket City glaubt auch, dass sich einige Opfer aus Angst vor ihrem Visumsstatus nicht gemeldet haben, und schätzt die Gesamtzahl der Opfer auf etwa 100 Personen.

Viele der Betroffenen sind Berichten zufolge Personen, die dieses spezielle Mittel zuvor regelmäßig verwendet hatten, um ihre Visa und Stempel während der Pandemie zu verlängern, wobei viele behaupteten, während der Covid-19-Zeit in Thailand „festzustecken“. In letzter Zeit hat dieser spezielle Agent jedoch viele Menschen bis zu drei Monate lang ohne ihre Visa und Pässe zurückgelassen und reagiert nicht auf Kunden, was dazu führt, dass Dutzende von Ausländern Polizeianzeigen erstatten und ihre jeweiligen Botschaften um Unterstützung bitten.

Der Polizeichef der Stadt Phuket, Oberst Sarawut Chooprasit, sagte gegenüber dem Phuket Express: „Einige Ausländer haben uns über diesen mutmaßlichen Vorfall berichtet. Wir sammeln jetzt Beweise und kontaktieren die Ausländerbehörde als unseren Partner in dieser Situation.“

Der Einwanderungschef von Phuket, Colonel Tanet Sukchai, sagte gegenüber dem Phuket Express: „Alle Ausländer, die betroffen sind und infolgedessen eine Visumsüberschreitung haben, sollten nicht warten, bis diese Visa-Agentur oder der Fall abgeschlossen ist. Wir werden helfen und diejenigen, die von diesem Agenten betrogen werden, werden nicht zur Rechenschaft gezogen oder Strafen oder Strafen für ihren aktuellen Visumstatus erleiden. Etwaige Beschwerden können unter 0864077763 und 076221905 Durchwahl gemeldet werden. 10.“

Der Name des Visa-Agenten wurde von The Phuket Express bis zu einer vollständigen Untersuchung durch die zuständigen Behörden in Phuket zurückgehalten, wurde jedoch vom Help Crime Victim Club veröffentlicht, wie im obigen Link zu sehen ist, dessen Aussagen und Anschuldigungen vollständig ihre eigenen sind. Weitere Informationen zur Kontaktaufnahme mit der Einwanderungsbehörde für Hilfe bei diesem Problem finden Sie unten.

 

-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Helfen Sie mit, The Phuket Express im Jahr 2022 zu unterstützen!

Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre beruflich für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als drei Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und auch nationale Nachrichten, mit Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch und Arbeit als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.