Phukets größte Geschichten der letzten Woche: Das Maskenmandat wurde fallen gelassen, das unterirdische Kabelprojekt geht weiter, die Phuket Sunday Walking Street ist wieder voll und mehr

Hallo, Phuket Express Leser und Unterstützer!

Das Folgende ist unser wöchentliches Feature, in dem wir die wichtigsten lokalen Geschichten in unserer Region Phuket aus der vergangenen Woche hervorheben. Die Anzahl der Geschichten variiert von Woche zu Woche.

Diese werden von unserem Redaktionsteam ausgewählt und kuratiert und sind so konzipiert, dass unsere Leser wichtige Geschichten, die sie vielleicht verpasst haben, schnell „nachholen“ können. Wir veröffentlichen täglich viele Geschichten und es ist leicht, den Überblick über wichtige Ereignisse oder Veränderungen in unserer Gegend zu verlieren. Wir machen nationale Rückblicke in einem separaten Artikel, Dies sind nur die besten lokalen Geschichten in der Provinz Phuket.

Sie sind in keiner bestimmten Wichtigkeitsreihenfolge, sondern ungefähr in der Reihenfolge ihrer Veröffentlichung. Diese sind von Montag, 20, bis Sonntag, 2022.

Fangen wir an und sehen, was die besten lokalen Geschichten waren!

  1. Der Gouverneur von Phuket, Narong Woonciew, hat am 25. Juni eine neue Anordnung erlassenth für die Aufhebung des Maskengebots, nach einer nationalen Anordnung, die gestern Abend, am 23. Juni, hier veröffentlicht wurde.                                                                                   Eine Maske oder Stoffmaske ist eine freiwillige Praxis. Das Gesundheitsministerium empfiehlt jedoch für Covid-19-Patienten oder Personen mit hohem Risiko, dass sie „NOTIG“ sind, Masken zu tragen, wenn sie sich mit anderen Personen aufhalten.

2. Ein großes unterirdisches Projekt auf der Phuket Road wird nächsten Monat mit einem anfänglichen Gesamtbudget von 59 Millionen Baht gestartet.

Der Bürgermeister der Stadt Phuket, Herr Saroj Angkanapilart, sagte gegenüber The Phuket Express: „Das unterirdische Bauprojekt wird auf der Phuket Road von der Kreuzung Bang Neaw bis Soi Kor Pai stattfinden, was insgesamt 600 Meter lang ist.“

3. Der Phuket Walking Street Sonntagsmarkt, auch bekannt als „Laad Yai“, hat mindestens zwei Millionen Baht pro Woche erwirtschaftet.

Der Vizepräsident der Old Phuket Town Community, Herr Somyos Patan, sagte gegenüber dem Phuket Express: „Der Phuket Walking Street Sonntagsmarkt ist einer der berühmtesten Orte an der Thalang Road in Old Phuket Town, die ausländische Touristen besucht haben.“

4. Zwei Betreiber von Unterhaltungsstätten wurden festgenommen, weil sie angeblich gegen Phuket-Bestellungen und Covid-19-Messungen verstoßen hatten, nachdem sich anonyme Anwohner über lauten Lärm beschwert hatten.

Anwohner und besorgte Bürger haben sich über laute Geräusche nach den gesetzlichen Schließzeiten, derzeit 2 Uhr morgens, beschwert.

5. Ein vermisster Mann wurde gefundennd sicher nach Phuket zurückgebracht, nachdem seinem Jetski in Phang Nga das Benzin ausgegangen war.

Der vermisste Mann wurde auf einem Jetski in der Nähe des Gebiets gefunden, von dem er zuletzt gesehen wurde, als sein Jetski mitten im Ozean kein Benzin mehr hatte. Er wurde zu einem Pier in Koh Siray, Phuket, zurückgebracht, nachdem er eine ganze Nacht allein auf dem machtlosen Jetski im Meer verbracht hatte.

Das war's für diese Woche, danke wie immer für eure Unterstützung!

-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Helfen Sie mit, The Phuket Express im Jahr 2022 zu unterstützen!

Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre beruflich für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als drei Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und auch nationale Nachrichten, mit Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch und Arbeit als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.