Ausländische Touristen strömen vor langen Ferien nach Patong Beach, angeführt von Indern

Patong –

Ausländische Touristen strömten gestern (10. Juli) nach Patong Beachth) mit vielen Strandrettungsschwimmern, die das Gebiet für die Sicherheit patrouillieren.

Der Phuket Express besuchte gestern Patong Beach, um die touristische Situation zu inspizieren. Die meisten Strandbesucher und Schwimmer waren ausländische Touristen wie Inder, Araber und Australier. Sie genossen Sonnenbaden, Schwimmen, Jetskifahren, Parasailing und Sport.

Rettungsschwimmer patrouillierten entlang des Strandes, um sicherzustellen, dass Schwimmer nicht in den deutlich mit roten Flaggen markierten Bereich „HIERE SCHWIMMEN NICHT“ gehen, der sich über drei Kilometer am Strand erstreckt.

Der Leiter der Rettungsschwimmer von Patong Beach, Herr Somprasong Sangchard, sagte gegenüber dem Phuket Express: „Am Wochenende gibt es einige thailändische Strandbesucher und Schwimmer. Unsere meisten Touristen kommen derzeit aus Indien. Wir behalten Wetterwarnungen genau im Auge. Manchmal ist die reale Situation am Strand jedoch anders.“

„Heute (11. Juli) setzen wir an gefährlichen Stellen weiterhin rote Flaggen am Strand.“ Somprasong schloss.

Ab Mittwoch, dem 13. Juli, ist ein fünftägiger Feiertag in Thailand mit zwei religiösen Feiertagen am 13. und 14. Juli, die auch Verkaufsverbote für Alkohol und die Schließung aller Regierungsstellen, einschließlich der Einwanderungsbehörde, mit sich bringen werden.

-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Helfen Sie mit, The Phuket Express im Jahr 2022 zu unterstützen!

Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre beruflich für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als drei Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und auch nationale Nachrichten, mit Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch und Arbeit als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.