In Thailand nähert sich ein fünftägiges Wochenende, um ab Mittwoch zwei große buddhistische Feiertage zu feiern

FOTO: Thairath

National -

Ab morgen hat Thailand ein fünftägiges Wochenende, da zwei buddhistische Feiertage am 13. Juli für den Asanha-Bucha-Tag und am 14. für den Beginn der buddhistischen Fastenzeit bevorstehen, während der 15. von der Regierung als besonderer Feiertag angekündigt wurde.

Der Asanha-Bucha-Tag wird jährlich am Vollmondtag des achten Mondmonats gefeiert, da es der Tag war, an dem der Buddha nach seiner Erleuchtung vor 2,500 Jahren seinen ersten fünf Schülern seine erste Belehrung, bekannt als die vier edlen Wahrheiten, hielt.

Die buddhistische Fastenzeit beginnt am Tag nach Asahna Bucha und markiert den Beginn der dreimonatigen Periode, in der alle Mönche nicht reisen und an einem bestimmten Ort oder ihrem Tempel bleiben sollten, wo sie sich zum Studium vor Sonne, Sturm und Regen schützen können und Meditation.

Ähnlich wie bei anderen wichtigen buddhistischen Feiertagen bringen die meisten thailändischen Buddhisten den Mönchen traditionell am frühen Morgen Almosen und besuchen am Abend Tempel, um Predigten zu hören. Sie führen auch eine rituelle Praxis durch, die als Kerzenzeremonie (Wien Tien) bekannt ist, bei der sie dreimal im Uhrzeigersinn um die Stupa des Tempels herumgehen und Kerzen und Blumen tragen.

An den Tagen werden auch fünf wichtige buddhistische Gebote praktiziert. Sie schaden (1) Lebewesen nicht; (2) nicht nehmen, was nicht gegeben ist; (3) Unterlassung sexuellen Fehlverhaltens; (4) vermeiden, Lügen zu erzählen oder am Klatsch teilzunehmen; (5) Verzicht auf alkoholische Getränke und Freizeitdrogen.

Und natürlich wird während der buddhistischen Feiertage ein Verbot des Verkaufs von Alkohol in Geschäften und Restaurants sowie die Schließung aller Kneipen und Bars im Land umgesetzt.

Regierungsstellen wie die Einwanderungsbehörde werden ebenfalls geschlossen.

Die Originalversion dieses Artikels erschien auf unserer Schwester-Website The Pattaya News, die unserer Muttergesellschaft TPN Media gehört.

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Benötigen Sie eine Covid-19-Versicherung für Ihre nächste Reise nach Thailand? Hier klicken.

Folge uns auf Facebook

Begleiten Sie uns auf LINE für Breaking Alerts!

Nein, Meechukhun
National News Writer bei The Pattaya News von September 2020 bis Oktober 2022. Nop ist in Bangkok geboren und aufgewachsen und erzählt gerne Geschichten aus ihrer Heimatstadt in Wort und Bild. Ihre Bildungserfahrung in den Vereinigten Staaten und ihre Leidenschaft für den Journalismus haben ihr echtes Interesse an Gesellschaft, Politik, Bildung, Kultur und Kunst geprägt.