An vielen Stränden von Phuket werden aufgrund starker Wellen weiterhin rote Fahnen gehisst

Patong –

An vielen Stränden von Phuket wie Patong Beach wurden rote Fahnen gehisst, um Strandbesucher und Schwimmer gestern (12. Juli) vor starken Winden und Wellen zu warnen. Die roten Fahnen werden voraussichtlich heute, 13. Juli, in vielen Bereichen fortgesetzt.

Der Leiter der Rettungsschwimmer von Patong Beach, Herr Somprasong Sangchard, sagte gegenüber dem Phuket Express: „Dies folgte einer Ankündigung des thailändischen Meteorologischen Dienstes, in der berichtet wurde, dass in der Andamanensee aufgrund eines starken Südwestmonsuns bis zum 14. Juli 2022 starke Winde und Wellen vorhergesagt werden .“

„Wir haben weiterhin rote Fahnen am Strand von Patong aufgestellt, um vor Badeverboten zu warnen. Wir behalten Wetterwarnungen genau im Auge.“ Somprasong hinzugefügt.

Dies fällt mit einem langen fünftägigen Urlaub in Thailand zusammen, bemerkt The Phuket Express, der wahrscheinlich viele Menschen enttäuschen wird, die hoffen, sich im Meer abzukühlen. Heute und morgen sind religiöse Feiertage im Land, an denen auch der Verkauf von Alkohol verboten und Regierungsbüros geschlossen werden.

-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Helfen Sie mit, The Phuket Express im Jahr 2022 zu unterstützen!

Goong ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre beruflich für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und drei Jahre lang für The Pattaya News gearbeitet hat. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und Chonburi, mit Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch und arbeitet als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.