Viele Touristen haben in den letzten langen Ferien die Inseln von Phuket und das Kap Phrom Thep besucht, sagen Beamte von Phuket und die thailändische Tourismusbehörde

Phuket -

Viele thailändische und ausländische Touristen besuchten während dieser langen Ferien Inseln in Phuket und Phukets Wahrzeichen Phrom Thep Cape.

Thailand hat ein fünftägiges Wochenende, da sich zwei buddhistische Feiertage nähern, am 13. Juli für den Asanha-Bucha-Tag und am 14. für den Beginn der buddhistischen Fastenzeit, während der 15. von der Regierung als besonderer Feiertag angekündigt wurde.

Sowohl thailändische als auch ausländische Touristen strömten zu den Piers in Phuket und dem Wahrzeichen von Phuket, dem Kap Phromthep. Ein gebräuchlicher Satz für thailändische Touristen lautet: „Wenn Sie Phrom Thep Cape nicht besucht haben, sind Sie noch nicht in Phuket angekommen.“

In der Zwischenzeit sagte der Direktor des Marinebüros von Phuket, Herr Nachapong Pranit, gegenüber dem Phuket Express: „Viele Touristen besuchten an diesen langen Feiertagen die Inseln in Phuket, verglichen mit normalen Tagen. Wir haben Boote, Yachten und Piers überprüft, um sicherzustellen, dass die Sicherheit an erster Stelle steht. Wir haben auch die Lizenzen von Kapitänen und Schiffsfahrzeugen überprüft.“

Das Büro der Tourismusbehörde von Thailand (TAT) in Phuket hat erwartet, dass etwa 196,870 thailändische und ausländische Touristen Phuket während dieser langen Ferien besuchen, was Millionen von Baht eingebracht hat.

-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Helfen Sie mit, The Phuket Express im Jahr 2022 zu unterstützen!

Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre beruflich für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als drei Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und auch nationale Nachrichten, mit Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch und Arbeit als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.