Bus-, öffentliche Van- und Taxifahrer am Flughafen Phuket wurden stichprobenartig mit Urin-Drogentests überprüft

Phuket -

Fahrer am internationalen Flughafen von Phuket wurden in einer Kampagne, die als „Weißer Flughafen“ bezeichnet wird, stichprobenartig auf Drogentests im Urin untersucht.

Die Kampagne fand heute (18. Juli) stattth) und vom Direktor des internationalen Flughafens Phuket, Herrn Monchai Tanod, geleitet. Ihm schlossen sich die Phuket Tourist Police, die Tha Chatchai Police und das Phuket Land Transport Office (PLTO) an.

Herr Monchai sagte dem Phuket Express: „Die Kampagne soll die Sicherheit für Touristen gewährleisten, die Taxi- und Busdienste am Phuket International Airport nutzen, wo die Zahl der Touristen jetzt gestiegen ist.“

„Fahrer wurden stichprobenartig auf Drogentests im Urin untersucht. Fahrer, die nicht positiv auf Drogen getestet wurden, erhielten einen Aufkleber in Form eines Sterns mit der Aufschrift „Weißer Flughafen“ mit ihrer Autonummer und ihrem Namen.“ Monchai schloss.

-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Helfen Sie mit, The Phuket Express im Jahr 2022 zu unterstützen!

Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre beruflich für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als drei Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und auch nationale Nachrichten, mit Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch und Arbeit als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.