Mehr als 70,000 indische Touristen besuchten Phuket in den letzten drei Monaten und treiben die Wirtschaft an, sagen Vertreter der Altstadt von Phuket

Phuket -

Mehr als 70,000 indische Touristen besuchten Phuket in den letzten drei Monaten und die meisten von ihnen mögen Meeresaktivitäten und die Altstadt von Phuket, sagen Beamte der Altstadt.

Der Präsident der Old Phuket Town Community, Herr Somyos Patan, sagte gegenüber dem Phuket Express: „Von Mai bis Juli besuchten mehr als 70,000 indische Touristen Phuket, und es kommen noch mehr. Sie sind die derzeit größte Nationalität in Bezug auf ausländische Touristen in Phuket.“

„Ihre bevorzugten touristischen Aktivitäten sind Wassersport und Erkundung, Unterhaltung und Shopping in der Altstadt von Phuket. Sie lieben es auch, Fotos in der Altstadt von Phuket mit ihrer wunderschönen Architektur und Gebäuden zu machen. Wenn Unternehmer wissen, was indische Touristen bevorzugen, können sie mehr indische Touristen anziehen. Viele Unternehmen fangen an, Inder zu bedienen und lernen die Art von Essen, Musik und Atmosphäre kennen, die sie mögen. Eine thailändische oder westliche Atmosphäre für Restaurants und Unterhaltungsstätten ist bei indischen Touristen nicht so beliebt wie eine, die ihre Musik spielt, ihr Essen anbietet und ihnen ein angenehmes Gefühl gibt.“ erklärte Somyos.

Frau Phonnan Ritsaksri, eine Reiseleiterin in Phuket, sagte dem Phuket Express: „Indische Touristen mögen Go-Karts und Seilrutschen-Aktivitäten. Sie mögen auch Strände, das Meer und Wälder. Inder werden vorerst die beste Gruppe von Touristen sein, die die Wirtschaft von Phuket und Thailand unterstützen. Viele Leute glauben nicht, dass Inder Geld ausgeben, aber sie tun es, hauptsächlich für natürliche Touristenattraktionen und unterhaltsame Orte wie Wasserparks und Inselaktivitäten.“

Die thailändische Tourismusbehörde prognostiziert, dass Inder weiterhin Thailands größte Gruppe ausländischer Touristen sein werden, was hauptsächlich auf die Tatsache zurückzuführen ist, dass China und Russland, frühere Tourismusführer, beide ihre eigenen aktuellen Hindernisse haben. China setzt nämlich eine Covid-Zero-Politik fort, die den Tourismus einschränkt, und Russland ist in einen Krieg mit der Ukraine verwickelt und wurde mit Sanktionen belegt, die viele Touristen am Reisen hindern.

-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Helfen Sie mit, The Phuket Express im Jahr 2022 zu unterstützen!

Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre beruflich für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als drei Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und auch nationale Nachrichten, mit Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch und Arbeit als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.