Thailändischer Mann in der Provinz Phang-nga festgenommen, weil er Berichten zufolge am vergangenen Mittwoch in Mueang Phuket eine goldene Halskette gestohlen haben soll

Mueng Phuket –

Ein mutmaßlicher Dieb, der ursprünglich aus der Provinz Phang-nga stammt, wurde am Samstag, dem 23. Juli, gefasst, nachdem er wegen angeblichen Diebstahls einer goldenen Halskette am vergangenen Mittwoch gesucht worden war.

Der 40-jährige mutmaßliche Dieb, der der Presse nur als Kaew bekannt wurde, stahl Berichten zufolge am 1. Juli eine 25-Baht-Goldkette von einem 20-jährigen Opfer vor dem Markt in der Nähe des Bangkok Hospital Phuket im Unterbezirk Talat Yai .

Das weibliche Opfer meldete sich dann bei der Polizei, bevor sie mit den Ermittlungen begannen, die schließlich am Sonntag zur Festnahme führten. Kaew wurde in der Gegend von Khok Kloi in der Provinz Phang Nga gefunden. Dann wurde er zur gerichtlichen Verfolgung zur Polizeistation von Phuket gebracht.

Anfangs gab Kaew angeblich zu, dass er die Halskette gestohlen hatte, sie aber nicht hatte, weil er behauptete, sie unterwegs während der Flucht mit seinem Motorrad verloren zu haben. Berichten zufolge gab er jedoch auch zu, später an der Tha Krang-Kreuzung einen weiteren Diebstahl begangen zu haben, bevor er diese Halskette für Geld verkaufte, um es für Lebensmittel und Drogen auszugeben.

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Benötigen Sie eine Covid-19-Versicherung für Ihre nächste Reise nach Thailand? Hier klicken.

Folge uns auf Facebook

Begleiten Sie uns auf LINE für Breaking Alerts!

Nein, Meechukhun
National News Writer bei The Pattaya News von September 2020 bis Oktober 2022. Nop ist in Bangkok geboren und aufgewachsen und erzählt gerne Geschichten aus ihrer Heimatstadt in Wort und Bild. Ihre Bildungserfahrung in den Vereinigten Staaten und ihre Leidenschaft für den Journalismus haben ihr echtes Interesse an Gesellschaft, Politik, Bildung, Kultur und Kunst geprägt.