Medizinischer Experte warnt Thailänder davor, sexuellen Kontakt mit Ausländern zu vermeiden, um Affenpocken-Infektionen zu vermeiden, Kommentare treiben die Wut von Expats und Ausländern im Internet voran

Bangkok –

Dr. Amorn Leelarasamee, ein Mitglied des Medizinischen Rates von Thailand, warnte am Dienstag, den 2. August, die Thailänder davor, sexuelle Gruppenaktivitäten und sexuellen Kontakt mit Ausländern zu praktizieren, um sich vor einer Affenpocken-Infektion zu schützen.

Seine Äußerungen riefen jedoch bei vielen Expats und Ausländern im Internet Wut und Empörung hervor, von denen viele die Äußerungen als diskriminierend, fremdenfeindlich, rassistisch und bigott empfanden.

Der medizinische Experte erklärte nach der Ankündigung der WHO von Affenpocken als weltweitem Gesundheitsnotstand, dass die Krankheit schwer zu kontrollieren sei, da es sich um eine Krankheit handele, die von Tier zu Mensch und von Mensch zu Mensch übertragen werden könne.

„Wenn es sich unter Tieren wie Affen, Kaninchen und Ratten ausbreitet, wird es schwierig sein, es zu kontrollieren, und die Epidemie würde sich ausbreiten und länger dauern als eine Ansteckung von Mensch zu Mensch. Und wenn Monkeypox-Patienten eine andere Grunderkrankung haben, könnte das Virus tödlich sein“, sagte er.

Um die in Thailand endemische Affenpocken zu verhindern, riet Dr. Amorn der Regierung, Besucher aus dem Ausland, insbesondere aus Hochrisikoländern, streng zu überwachen. Thailänder sollten vorsichtig sein und sexuelle Aktivitäten mit Ausländern in Unterhaltungsstätten vermeiden, da sie einem Infektionsrisiko ausgesetzt sein könnten.

Der Arzt weiter: „Die beste Vorbeugung ist, auf Sex mit Risikopersonen zu verzichten. Auch wenn sie Kondome tragen oder Oralsex haben, könnte durch den Kontakt ein hohes Infektionsrisiko bestehen.“

Ausländische Kommentare waren besonders verärgert über den Arzt, der behauptete, alle Ausländer seien „hohes Risiko“, und bemerkte, dass jeder die Krankheit tragen könne, nicht nur Ausländer.

Mr. Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika. Sein Hintergrund liegt im Personal- und Betriebswesen und er schreibt seit einem Jahrzehnt über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit etwa acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten bitte per E-Mail [E-Mail geschützt] Über uns: https://thephuketexpress.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thephuketexpress.com/contact-us/