Feuer verschlingt berühmten Pub im Gebiet Chonburi/Sattahip, 13 Tote und 34 Verletzte

Sattahip, Chonburi -

Im „Mountain B“, einem berühmten Pub im Stadtteil Sattahip, brach plötzlich ein massives Feuer aus. Berichten zufolge wurden 13 Menschen getötet, darunter Kneipenbesucher, ein Sänger und ein 17-jähriger Minderjähriger, während mindestens 34 Menschen verletzt wurden.

Ein Video, das Social-Media-Nutzer in Angst und Schrecken versetzte, wurde heute Morgen um 1 Uhr morgens, dem 5. August, gepostet und zeigt einen beunruhigenden Moment, in dem mehrere Pubbesucher aus dem Eingangstor eines lodernden Pubs rennen, während sie von Flammen bedeckt sind, vor Schmerzen weinen und sich auf unheimliche Weise auf dem Boden wälzen um das Feuer zu löschen.

Die massiven Flammen, die in dem Video zu sehen sind, verschlangen einen bekannten Pub namens „Mountain B“ im Sattahip-Viertel von Chonburi, in dem Berichten zufolge über 100 Pubbesucher, Mitarbeiter und Sänger saßen, bevor die Flammen plötzlich ausbrachen.

Feuerwehrleute mit zwanzig Feuerwehrautos brauchten fast zwei Stunden, um das Feuer zu löschen, das sich Berichten zufolge so schnell ausbreitete, weil der Pub schallabsorbierende Schaumstoffplatten verwendete und ein kleines Eingangstor anstelle eines Luftwegs hatte. Berichten zufolge war auch das hintere Tor hinter der Musikbühne verschlossen.

Infolgedessen wurden 13 Menschen getötet, darunter Pubbesucher, ein angestellter Sänger eines männlichen Pubs und ein 17-jähriger Minderjähriger, und 34 weitere wurden verletzt. 23 überlebende Opfer (14 schwer verletzt) ​​wurden im Queen Sirikit Hospital intensiv behandelt. 9 Opfer (7 Männer und 2 Frauen) befanden sich im Krankenhaus Sattahip KM.9 und 2 im Krankenhaus Wat Yansangwararam.

Pol. Generalmajor Atthasit Kitchahan, Kommandant der Provinzpolizei Chonburi, ordnete bei Redaktionsschluss den Transport aller 13 Leichen zum Institut für Forensische Medizin des Königlich Thailändischen Büros für eine aufwändige Autopsie an.

Dieser grausame Vorfall ließ viele thailändische Social-Media-Nutzer an einen ähnlichen Brandunfall im Santika Pub im Stadtteil Ekkamai in Bangkok am 1. Januar 2009 erinnern, bei dem 61 Menschen getötet und 225 verletzt wurden, stellte TPN fest.

Der Vorfall wird noch untersucht und weitere Aktualisierungen werden vorgenommen, sobald Informationen vorliegen.

Mr. Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika. Sein Hintergrund liegt im Personal- und Betriebswesen und er schreibt seit einem Jahrzehnt über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit etwa acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten bitte per E-Mail [E-Mail geschützt] Über uns: https://thephuketexpress.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thephuketexpress.com/contact-us/