UPDATE: Beamte treffen sich mit Taxifahrern, um über das Problem des „Kundendiebstahls“ in Patong zu diskutieren

Patong –

  Die Polizei von Patong und Beamte des Phuket Land Transport Office (PLTO) trafen sich mit Taxifahrern in Patong, um über das Problem des „Kundendiebstahls“ zu sprechen.

Unsere bisherige Geschichte:

Das Problem ist am 11. August in den sozialen Medien von Phuket viral gewordenth. Taxifahrer, die an einem Taxistand vor einem Hotel in der Nähe von Kalim Beach in Patong stationiert sind, haben Papiere an Strommasten in der Nähe angebracht.

Beamte trafen sich später mit diesen Taxifahrern. Der Polizeichef von Patong, Oberstleutnant Poom Semworanon, sagte gegenüber dem Phuket Express: „Taxifahrer sagten uns, dass sie sich Sorgen um nicht registrierte Taxifahrer oder, wie sie sie nennen, ‚schwarze Nummernschilder‘ machen, die Kunden abholen. Es gab einige Missverständnisse. Sie wollten registrierte „legale“ Taxifahrer nicht stoppen. Wir haben ihnen jedoch gesagt, dass sie gute Gastgeber sein sollen, um Touristen willkommen zu heißen und ihnen einen guten Taxiservice zu bieten.“

-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Helfen Sie mit, The Phuket Express im Jahr 2022 zu unterstützen!

Goong ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre beruflich für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und drei Jahre lang für The Pattaya News gearbeitet hat. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und Chonburi, mit Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch und arbeitet als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.