Die thailändische Polizei erwägt ein „Untergesetz“, um die Anzahl der Passagiere von Pickups auf den Rücksitzen und auf der Ladefläche zu begrenzen

Bangkok –

Die Royal Thai Police erwägt die Verabschiedung eines Verkehrsuntergesetzes, wonach nicht mehr als drei Passagiere auf den Rücksitzen eines Pickup-Trucks sitzen dürfen und nicht mehr als sechs Passagiere auf einer Ladefläche.

Polizeigeneral Damrongsak Kittipraphat, der stellvertretende nationale Polizeichef, erklärte während einer Straßenverkehrskonferenz am Freitag, dem 19. August, dass die Royal Thai Police mit dem Ministerium für Landverkehr Gespräche führt, um ein Untergesetz für Benutzer und Passagiere von Pickups zu erlassen das gleiche Straßenverkehrsgesetz (Nr. 13) welche allen Passagieren in Fahrzeugen anordnen, während der gesamten Fahrt Sicherheitsgurte anzulegen, die am 5. September in Kraft treten.

Der Entwurf wird aus Sicherheitsgründen mehr als drei Passagieren verbieten, auf den Rücksitzen von Pickups zu sitzen, da die meisten von ihnen keine angemessenen Sicherheitsgurte zur Verfügung stellten. Darüber hinaus wird die Anzahl der Passagiere, die auf der Ladefläche des Pickups sitzen, auf maximal sechs Personen begrenzt, und das Sitzen auf der Ladefläche wird strengstens untersagt.

„Der Entwurf wird bis zum 5. September abgeschlossen sein. Sobald der Entwurf abgeschlossen ist, wird er in den Redaktionsausschuss der Regierung aufgenommen. Bei einer Umsetzung ins Gesetz würden die Behörden die Öffentlichkeit erneut informieren. Wenn festgestellt wird, dass jemand zuwiderhandelt, können je nach Fall Verwarnungen oder Geldstrafen verhängt werden.“ Der stellvertretende Chef fügte hinzu.

Die Originalversion dieses Artikels erschien auf unserer Schwester-Website The Pattaya News, die unserer Muttergesellschaft TPN Media gehört. 

Mr. Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika. Sein Hintergrund liegt im Personal- und Betriebswesen und er schreibt seit einem Jahrzehnt über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit etwa acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten bitte per E-Mail [E-Mail geschützt] Über uns: https://thephuketexpress.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thephuketexpress.com/contact-us/