Die Touristenpolizei von Phuket warnt vor der Anmietung von Kraftfahrzeugen ohne ordnungsgemäße Lizenz

Phuket -
Die Phuket Tourist Police hat vor Mietfahrzeugen ohne ordentlichen Führerschein gewarnt.

In der Warnung heißt es: „Der Besitzer oder Fahrer eines Kraftfahrzeugs, der jemanden ohne ordnungsgemäßen Führerschein ein Fahrzeug fahren lässt, wird mit einer Geldstrafe von höchstens 2,000 Baht belegt.“

„Der Fahrer (Mieter) ohne gültigen Führerschein wird mit einer Freiheitsstrafe von höchstens 1 Monat bestraft.“ Die Bestellung ging weiter.

Die Anordnung richtet sich an Personen, die Motorräder und Autos ohne einen ordnungsgemäßen thailändischen oder internationalen Führerschein speziell für dieses Fahrzeug fahren. Der Erlass betonte, dass der Führerschein speziell für den gefahrenen Fahrzeugtyp zugelassen sein muss und kein allgemeiner Führerschein, insbesondere für Motorräder, sein darf.

-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Helfen Sie mit, The Phuket Express im Jahr 2022 zu unterstützen!

Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre beruflich für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als drei Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und auch nationale Nachrichten, mit Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch und Arbeit als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.