Phukets größte Geschichten der letzten Woche: Straße durch Regen beschädigt, Vermieter beleidigt angeblich Frau, Angst vor dem Ertrinken von Ausländern und mehr

Hallo, Phuket Express Leser und Unterstützer!

Das Folgende ist unser wöchentliches Feature, in dem wir die wichtigsten lokalen Geschichten in unserer Gegend von Phuket aus der vergangenen Woche hervorheben. Die Anzahl der Geschichten variiert von Woche zu Woche.

Diese werden von unserem Redaktionsteam ausgewählt und kuratiert und sind so konzipiert, dass unsere Leser wichtige Geschichten, die sie vielleicht verpasst haben, schnell „nachholen“ können. Wir veröffentlichen täglich viele Geschichten und es ist leicht, den Überblick über wichtige Ereignisse oder Veränderungen in unserer Gegend zu verlieren. Wir machen nationale Rückblicke in einem separaten Artikel, Dies sind nur die besten lokalen Geschichten in der Provinz Phuket.

Sie sind in keiner bestimmten Wichtigkeitsreihenfolge, sondern ungefähr in der Reihenfolge ihrer Veröffentlichung. Diese sind von Montag, 22, bis Sonntag, 2022.

Fangen wir an und sehen, was die besten lokalen Geschichten waren!

  1. Eine Straße in Kathu wurde nach heftigen Regenfällen am 26. August schwer beschädigtth.
    Die Straße Kathu – Na Koh an einer Kurve in der Nähe einer Wohnsiedlung in Kathu wurde nach heftigen Regenfällen schwer beschädigt.
  2. Eine Vorladung wurde für einen Vermieter ausgestellt, der angeblich einen Ersatzschlüssel benutzt hat, um ein Zimmer zu öffnen, bevor er eine Frau sexuell angegriffen hat, während sie in einem Schlafsaal in Phuket Town schlief.

Ein Vermieter hat Vorwürfe zurückgewiesen, eine Frau angeblich sexuell angegriffen zu haben, während sie in einem Wohnheim in Phuket Town schlief.

3. Eine Ausländerin ging am 24. August am Strand von Kamala ins Meerth während ihr Hund am Strand wartete. Einheimische riefen um Hilfe, bevor sie aus dem Wasser kam, weil sie dachten, sie würde ertrinken.

Die ausländische Frau, deren Name von Rettungskräften verschwiegen wurde, versprach, nachts nicht mehr schwimmen zu gehen und die Einheimischen zu alarmieren.

4. Ein prominenter Politiker besuchte Unterhaltungsstätten in der Bangla Road mit dem Vorschlag, bis 6:00 Uhr zu öffnen.

Am 22. August besuchten Mongkolkit Suksintharanon, Führer der thailändischen Zivilpartei, und sein Team die Bangla Road in Patong.

5. Ein Besatzungsmitglied wurde gerettet, nachdem es vor Phuket von einem Boot gefallen war.

Die Royal Thai Navy suchte einen halben Tag lang, bevor sie das Bootsbesatzungsmitglied Mr. Eakkarat Limsomboon, 43, sahen. Er trug eine Schwimmweste und winkte auf einem Felsen auf der Insel Kaew Noi.

Das war's für diese Woche, danke wie immer für eure Unterstützung!

-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Helfen Sie mit, The Phuket Express im Jahr 2022 zu unterstützen!

Goong ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre beruflich für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und drei Jahre lang für The Pattaya News gearbeitet hat. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und Chonburi, mit Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch und arbeitet als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.