Queen Elizabeth II. ist gestorben, teilt der Buckingham Palace mit

Welt-

Königin Elizabeth II., die am längsten regierende britische Monarchin, deren Herrschaft sieben Jahrzehnte umfasste, starb am Donnerstag im Alter von 96 Jahren, gab der Buckingham Palace bekannt.

Elizabeth bestieg den Thron 1952, nach dem Tod ihres Vaters, König George VI.

Sie starb in Balmoral Castle in Schottland, nachdem Ärzte sagten, sie hätten sich am Donnerstag Sorgen um ihre Gesundheit gemacht und Familienmitglieder zu ihr geeilt. Die Queen ist nach Angaben des Königspalastes friedlich gestorben.

Die sozialen Medien waren stundenlang besorgt, nachdem die Nachricht zum ersten Mal bekannt wurde.

Elizabeth regierte über das Vereinigte Königreich und 14 weitere Commonwealth-Reiche und war wohl eine der bekanntesten Frauen, die je gelebt haben.

Ihr Sohn Charles wurde nach ihrem Tod sofort König und wird am Freitag von Balmoral Castle nach London zurückkehren.

TPN-Medien sprechen ihrer Familie, ihren Freunden und Unterstützern weltweit ihr Beileid aus, einschließlich hier in Thailand, das eine starke Gemeinschaft britischer Bürger hat. Ruhe in Frieden.

Mr. Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika. Sein Hintergrund liegt im Personal- und Betriebswesen und er schreibt seit einem Jahrzehnt über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit etwa acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten bitte per E-Mail [E-Mail geschützt] Über uns: https://thephuketexpress.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thephuketexpress.com/contact-us/