Neugeborenes tot im Tempel von Phuket aufgefunden

Kathu –

Ein neugeborenes Baby wurde tot unter einem Baum in einem Tempel in Kathu gefunden.

Die Polizei von Kathu wurde gestern (5. September) um 00:9 Uhr über die Leiche informiertth) im Ket-Ho-Tempel.

Die Polizei kam am Tatort an und fand die Leiche des neugeborenen Mädchens in einer schwarzen Plastiktüte.

Mönche sagten der Polizei, dass es einen fauligen Geruch gegeben habe, bevor sie die schwarze Plastiktüte sahen. Sie dachten ursprünglich, es sei ein toter Hund, da viele Leute ihn hier abgesetzt haben. Dann stellten sie leider fest, dass es sich um den Körper eines neugeborenen Babys handelte, eines jungen Mädchens.

Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet, um die Mutter des Babys und/oder die Person, die das Kind ausgesetzt hat, zu finden.

-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Helfen Sie mit, The Phuket Express im Jahr 2022 zu unterstützen!

Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre beruflich für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als drei Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und auch nationale Nachrichten, mit Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch und Arbeit als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.