Affe stört Hotelgäste in Chalong

Chaong –

Ein Affe stört Gäste in einem Hotelbereich in Chalong, was dazu führt, dass Gäste und Mitarbeiter das Affengeschäft satt haben.

Der Direktor des Khao Phra Thaeo Natur- und Wildtierbildungszentrums, Herr Pongchart Chuahom, wurde von einem Hotelmanager im Unterbezirk Chalong, Bezirk Mueang Phuket, über den lästigen Affen informiert.

Pongchart kam im Hotel an und fand den Affen auf dem Dach des Veranstaltungsortes. Er und seine Mitarbeiter stellten eine Falle auf, um den Affen zu fangen, scheiterten aber. Herr Pongchart rät Hotelgästen und Mitarbeitern jedoch, den Affen oder andere wilde Tiere nicht zu füttern.

Hotels sollten auch Müll entsorgen oder Mülleimer abdecken, um Essensgerüche loszuwerden. Auf diese Weise kann man dazu beitragen, Affen von der Gegend fernzuhalten und ihr Affentreiben einzuschränken.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung blieb der hinterhältige Affe auf freiem Fuß. Der Name des Hotels wurde von Pongchart und seinem Team zurückgehalten, da sie befürchteten, dass die Leute herbeiströmen würden, um den Affen zu sehen oder ihn sogar zu füttern.

-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Helfen Sie mit, The Phuket Express im Jahr 2022 zu unterstützen!

Goong ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre beruflich für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und drei Jahre lang für The Pattaya News gearbeitet hat. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und Chonburi, mit Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch und arbeitet als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.