Phukets größte Geschichten der letzten Woche: Supermarkt ausgeraubt, Bootsdiebe festgenommen und mehr

Hallo, Phuket Express Leser und Unterstützer!

Das Folgende ist unser wöchentliches Feature, in dem wir die wichtigsten lokalen Geschichten in unserer Gegend von Phuket aus der vergangenen Woche hervorheben. Die Anzahl der Geschichten variiert von Woche zu Woche.

Diese werden von unserem Redaktionsteam ausgewählt und kuratiert und sind so konzipiert, dass unsere Leser wichtige Geschichten, die sie vielleicht verpasst haben, schnell „nachholen“ können. Wir veröffentlichen täglich viele Geschichten und es ist leicht, den Überblick über wichtige Ereignisse oder Veränderungen in unserer Gegend zu verlieren. Wir machen nationale Rückblicke in einem separaten Artikel, Dies sind nur die besten lokalen Geschichten in der Provinz Phuket.

Sie sind in keiner bestimmten Wichtigkeitsreihenfolge, sondern ungefähr in der Reihenfolge ihrer Veröffentlichung. Diese sind von Montag, 12, bis Sonntag, 2022.

Fangen wir an und sehen, was die besten lokalen Geschichten waren!

  1. Die Polizei sucht nach einem Verdächtigen, der innerhalb von drei Stunden zweimal einen Supermarkt in Wichit ausgeraubt hat. Die Polizei spürte den Verdächtigen auf und stellte fest, dass das Haus des Verdächtigen 400 Meter vom Supermarkt entfernt ist.

Ein Verdächtiger, der in Wichit innerhalb von drei Stunden zweimal einen Supermarkt ausraubte, wurde innerhalb von 16 Stunden festgenommen.

Der Verdächtige wurde von der Polizei nur als Herr Nikhom, 31, identifiziert. Er wurde im Haus seiner Verwandten festgenommen. Er wird wegen nächtlichen Diebstahls angeklagt.

2. Ein Verdächtiger wurde festgenommen, nachdem er in Wichit mindestens fünf Mal Mobiltelefone gestohlen hatte, die in Motorrädern zurückgelassen wurden.

Der Verdächtige gab gegenüber der Polizei zu, Mobiltelefone gestohlen zu haben, die in Ablagefächern vor verschiedenen Motorrädern platziert waren, wenn der Besitzer Lebensmittel kaufte oder eine schnelle Besorgung machte.

3. Beamte suchen nach einem Graffiti-Künstler, der auf der Insel Racha Yai Farben auf große Felsen gesprüht hat.

Das Graffiti war etwa 320 Zentimeter lang und 185 Zentimeter breit. Beamte säuberten das Graffiti auf dem Felsen.

4. Ein ausländischer Motorradfahrer wurde von der Kamera gefilmt, als er auf einer Hauptstraße in Phuket Wheelies machte.

Eine Gruppe ausländischer Motorradfahrer fuhr auf der Straße Thep Kasattri im Unterbezirk Rassada, Bezirk Mueang Phuket. Einer von ihnen wurde bei Wheelies von der Kamera gefilmt.

5. Die Marinepolizei von Phuket hat ein bewaffnetes Paar festgenommen, das angeblich von Booten an einem Pier in Phuket gestohlen hat.

Die Verdächtigen wurden zur Polizeistation der Stadt Phuket gebracht. Sie wurden wegen nächtlicher Pierinvasion, Bootsdiebstahl, illegalem Waffenbesitz und unerlaubtem Tragen einer Waffe in der Öffentlichkeit angeklagt.

Das war's für diese Woche, danke wie immer für eure Unterstützung!

-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Helfen Sie mit, The Phuket Express im Jahr 2022 zu unterstützen!

Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre beruflich für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als drei Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und auch nationale Nachrichten, mit Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch und Arbeit als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.