78-jähriger Ausländer bei Gleitschirm-Sturz in Rawai schwer verletzt

Rawai –

Ein 78-jähriger Ausländer hat sich nach einem Sturz mit dem Gleitschirm an einem Aussichtspunkt in Rawai schwere Verletzungen zugezogen.

Rettungskräfte wurden gestern am späten Nachmittag (19th).

Das Rettungsteam der Gemeinde Rawai teilte lokalen Medien mit, dass es einen starken Wind gab, als der 78-jährige Ausländer mit seiner Gleitschirmausrüstung stürzte. Er hatte sich den rechten Arm gebrochen und sein rechtes Bein und seine Hüfte verletzt. Er wurde zur dringenden medizinischen Versorgung in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht.

Der Name und die Nationalität des verletzten Ausländers wurden von Rettungsdiensten nicht an die Presse weitergegeben. Es war auch nicht klar, ob er ein Auswanderer oder ein Tourist war.

TPN stellt fest, dass es Warnzeichen gibt, Gleitschirmfliegen in diesem Gebiet nicht zuzulassen, da es in der Vergangenheit ähnliche Vorfälle gegeben hat.

Zuvor warnten Mitarbeiter der Gemeinde Rawai Touristen und Einheimische aufgrund von Vorschriften und Regeln, die solche Aktivitäten in diesem Gebiet verbieten, davor, dies zu tun, aber die Gemeinde erklärte gegenüber der Presse, dass viele Menschen sich weigerten, zuzuhören. Infolgedessen gibt es in diesem Gebiet immer noch Einzelpersonen und Gruppen, die Gleitschirmfliegen und andere ähnliche Flugaktivitäten betreiben.

Es ist unklar, ob eine Firma oder ein Geschäft mit dem Gleitschirmfliegen in Verbindung stand oder ob der Mann die Aktivität alleine oder mit Freunden durchführte.

-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Helfen Sie mit, The Phuket Express im Jahr 2022 zu unterstützen!

Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre beruflich für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als drei Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und auch nationale Nachrichten, mit Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch und Arbeit als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.