Aufgrund von Knappheit steigen die Gemüsepreise, die während des Vegetarierfestivals im Oktober voraussichtlich allmählich steigen werden

FOTO: Naewna

National -

Die Gemüsepreise schießen aufgrund von Produktknappheit in die Höhe und werden während des diesjährigen Vegetarierfestes im Oktober möglicherweise noch einmal steigen.

Lokale Reporter berichteten am Dienstag, den 20. September, dass der Preis für alles Gemüse, das auf dem Ta-Klang-Markt in Trang verkauft wird, um 10 Baht pro Kilogramm oder sogar noch höher für Gemüse gestiegen ist, das derzeit nachgefragt wird. Laut lokalen Anbietern soll der Preis täglich kontinuierlich steigen.

Verkäufer Jeab sagte den Reportern, dass während des diesjährigen vegetarischen Festivals alle Gemüsesorten teurer werden, insbesondere Koriander, Sellerie, Frühlingszwiebeln, Gurken, Bohnen und andere Arten von Blattgemüse, weil es nicht genug gibt, um die Marktnachfrage zu decken die Wetterbedingungen in vielen Gebieten im ganzen Land.

Jeab sagte den Medien: „Viel Gemüse hatte Probleme mit dem Aussehen, die dazu führten, dass es nicht verkauft wurde, also musste es entfernt werden, was zu Produktknappheit führte.“

Ein anderer Gemüsehändler, Aed, sagte gegenüber thailändischen Medien, dass die steigenden Preise sowohl Käufer als auch Verkäufer betreffen und es schwierig machen, das Gemüse zu verkaufen, weil es teuer ist. Auch während des Vegetarierfestes soll der Preis wieder steigen.

In Südthailand werden jährlich bedeutende vegetarische Festivals abgehalten Phang Nga und Phuket für neun Tage, beginnend zwischen dem 26. September und dem 4. Oktober.

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Benötigen Sie eine Covid-19-Versicherung für Ihre nächste Reise nach Thailand? Hier klicken.

Folge uns auf Facebook

Begleiten Sie uns auf LINE für Breaking Alerts!

National News Writer bei The Pattaya News von September 2020 bis Oktober 2022. Nop ist in Bangkok geboren und aufgewachsen und erzählt gerne Geschichten aus ihrer Heimatstadt in Wort und Bild. Ihre Bildungserfahrung in den Vereinigten Staaten und ihre Leidenschaft für den Journalismus haben ihr echtes Interesse an Gesellschaft, Politik, Bildung, Kultur und Kunst geprägt.