Drei ausländische Touristen gerettet, nachdem sie in der Nähe von Patong Beach in einer Strömung stecken geblieben waren

FOTO: Patong Rettungsschwimmer

Patong –

Drei ausländische Touristen wurden gerettet, nachdem sie nachts in der Nähe von Patong Beach in einer Strömung steckengeblieben waren.

Die Rettungsschwimmer von Patong berichteten gestern Abend (23rd), dass gegen 8:00 Uhr drei ausländische Touristen im Meer in der Nähe von Patong Beach um Hilfe riefen. Es war ein großes Glück, dass es zu dieser Zeit noch einige Jetski-Betreiber und Rettungsschwimmer am Strand gab. Die drei ausländischen Touristen wurden mit einem Jet-Ski sicher zum Strand zurückgebracht.

Die Rettungsschwimmer von Patong warnen Touristen davor, nachts ins Meer zu gehen.

Die Namen und Nationalitäten der ausländischen Touristen wurden von den Rettungsschwimmern von Patong nicht veröffentlicht, aber sie sagten, alle drei Frauen seien äußerst dankbar für die Unterstützung und Hilfe.

Da der Tourismus in Thailand nach der anhaltenden Deeskalation der Covid-19-Pandemie zunimmt, haben Vorfälle mit Touristen und rauer See im Allgemeinen zugenommen. Rettungsschwimmer raten Touristen konsequent, auf Flaggen und Wetterbedingungen zu achten und nachts nicht schwimmen zu gehen, wenn das Personal nicht im Dienst ist.

-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Helfen Sie mit, The Phuket Express im Jahr 2022 zu unterstützen!

Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre beruflich für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als drei Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und auch nationale Nachrichten, mit Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch und Arbeit als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.