UPDATE: Der Gouverneur von Phuket ordnet die fortgesetzte Überwachung an, nachdem ein Erdbeben auf der Insel Sumatra zu spüren war

Phuket -

Der Gouverneur von Phuket hat eine genaue Überwachung angeordnet, nachdem auf der Insel Sumatra Erdbeben gemeldet wurden, wobei in Phuket Zittern zu spüren war, aber keine Schäden gemeldet wurden.

Unsere bisherige Geschichte:

Am Morgen des 24. September wurde ein Erdbeben gemeldetth auf der Insel Sumatra mit Erschütterungen in Phuket, Phang Nga und Songkhla. Es wurde sofort kein Schaden gemeldet.

Der Gouverneur von Phuket, Narong Woonciew, befahl den örtlichen Behörden sofort, etwaige Schäden zu überprüfen. Die erste Einschätzung ergab, dass in Phuket keine Schäden gemeldet wurden. Nur ein Gebiet meldete Erschütterungen im Distrikt Mueang Phuket, wobei einige Einwohner von leichten Erschütterungen und Erschütterungen berichteten.

Der Gouverneur von Phuket hat jedoch die zuständigen Behörden angewiesen, den Vorfall genau zu überwachen und Einwohner und Touristen zu informieren, nicht in Panik zu geraten.

-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Helfen Sie mit, The Phuket Express im Jahr 2022 zu unterstützen!

Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre beruflich für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als drei Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und auch nationale Nachrichten, mit Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch und Arbeit als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.