Der Gouverneur von Phuket bereitet sich auf den Noru-Sturm vor

Phuket -

Der Gouverneur von Phuket bereitet sich auf die Bewältigung des Noru-Sturms vor.

Unsere bisherige Geschichte:

Die thailändische Meteorologische Abteilung berichtete am Mittwoch, dem 28. September, dass sich der NORU-Taifun zu einem tropischen Sturm abschwächte, bevor er am Donnerstag, dem 29. September, über Ubon Ratchathani und Amnat Charoen zogh.

Gestern (28. September) fand in der Phuket Provincial Hall ein Treffen stattth) und wurde vom Gouverneur von Phuket, Naroong Woonciew, geleitet.

Gouverneur Naroong sagte dem Phuket Express: „Wir sind bereit, den Noru-Sturm zu bewältigen, einschließlich Wasserabfuhr, Unterkunft, Nahrung und anderer Hilfe, um den Menschen zu helfen. Jedes zuständige Amt ist bereit, so schnell wie möglich mit Plänen zu helfen.“

Das Phuket Marine Office hat eine Ankündigung für Boote gemacht, die aufgrund starker Winde und Wellen ins Meer fahren, die bis zum 1. Oktober in Kraft ist.

TPN stellt fest, dass der Sturm voraussichtlich keine großen Auswirkungen auf Phuket haben wird.

-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Helfen Sie mit, The Phuket Express im Jahr 2022 zu unterstützen!

Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre beruflich für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als drei Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und auch nationale Nachrichten, mit Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch und Arbeit als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.