Zwei neuste Affenpocken-Fälle in Phuket bestätigt

Phuket -

Thailand am Freitag (30th), berichtete über den neunten und zehnten bestätigten Fall von Affenpocken, die in Phuket gefunden wurden, bei denen es sich um eine Thailänderin und einen Deutschen handelt.

Dr. Opas Karnkawinpong, Generaldirektor der Abteilung für Krankheitskontrolle, gab die Entdeckung der Associated Press bekannt.

Die 39-jährige Thailänderin, die Servicemitarbeiterin ist, hat seit dem 16. September Fieberth. Sie hat geschwollene Lymphknoten und Hautausschläge. Sie sagte, sie sei in den letzten 21 Tagen nicht ins Ausland gegangen.

Sie hat jedoch engen Kontakt zu einem deutschen Mann, 54, in Phuket. Der Deutsche wurde schließlich von Seuchenbeamten in Phuket gefunden und bekam am 27. September geschwollene Lymphknoten und Hautausschlägeth.

Beide Patienten stehen nun unter strenger Beobachtung von medizinischem Personal und Beamten des öffentlichen Gesundheitswesens.

-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Helfen Sie mit, The Phuket Express im Jahr 2022 zu unterstützen!

Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre beruflich für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als drei Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und auch nationale Nachrichten, mit Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch und Arbeit als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.