Phukets größte Geschichten der letzten Woche: Straßenprozessionen für Vegetarier, Amerikaner in Patong angegriffen, zerstörte Gebäude am Strand und mehr

Hallo, Phuket Express Leser und Unterstützer!

Das Folgende ist unser wöchentliches Feature, in dem wir die wichtigsten lokalen Geschichten in unserer Gegend von Phuket aus der vergangenen Woche hervorheben. Die Anzahl der Geschichten variiert von Woche zu Woche.

Diese werden von unserem Redaktionsteam ausgewählt und kuratiert und sind so konzipiert, dass unsere Leser wichtige Geschichten, die sie vielleicht verpasst haben, schnell „nachholen“ können. Wir veröffentlichen täglich viele Geschichten und es ist leicht, den Überblick über wichtige Ereignisse oder Veränderungen in unserer Gegend zu verlieren. Wir machen nationale Rückblicke in einem separaten Artikel, Dies sind nur die besten lokalen Geschichten in der Provinz Phuket.

Sie sind in keiner bestimmten Wichtigkeitsreihenfolge, sondern ungefähr in der Reihenfolge ihrer Veröffentlichung. Diese sind von Montag, 26, bis Sonntag, 2022.

Fangen wir an und sehen, was die besten lokalen Geschichten waren!

  1. Die Straßenprozessionen des Vegetarischen Festivals haben am 27. September in Phuket begonnenth.

Die vegetarischen Straßenprozessionen hatten vom Schrein Jchoor Su Gong Naka im Unterbezirk Wichit des Distrikts Mueang Phuket in Richtung des öffentlichen Parks Saphan Hin in der Stadt Phuket begonnen.

2. Ein Amerikaner hat sich Verletzungen zugezogen, nachdem er angeblich auf der Bangla Road in Patong angegriffen worden war.

Der verletzte 35-jährige Amerikaner hatte Verletzungen im Gesicht und am Mittelfinger der linken Hand erlitten.

Vier Verdächtige wurden festgenommen, nachdem sie Anfang dieser Woche frühmorgens in Patong einen Amerikaner auf der Bangla Road angegriffen hatten.

Sie gaben zu, dass sie den Amerikaner angegriffen hatten, von dem sie behaupteten, er sei betrunken gewesen, bevor ein Streit begann.

3. Der Phuket International Airport hat das klargestellt, nachdem eine Geschichte von Passagieren, die gebeten wurden, aus einem Minivan auszusteigen, in den sozialen Medien viral geworden ist.

Der Flughafen Phuket ist ein Flugzeugkontrollbereich, wie in den Ministerialverordnungen angegeben. Der Minivan-Fahrer hat gegen die Vorschriften verstoßen.

4. Strukturen, die angeblich in öffentliche Bereiche im Wert von 50 Milliarden Baht am Strand von Lay Phang in Cherng Talay, Thalang, eingedrungen sind, werden schließlich abgerissen.

Der Abriss erfolgt auf 178 Rais Land. Die Grundstückskosten belaufen sich auf 50 Milliarden Baht. Das Gebiet wird zum Wohle aller wieder der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

5. Etwa 2,200 Einheimische und ausländische Touristen nahmen am Sonntag, den 2. Oktober an Phukets „Yu Keng“-Zeremonie als Teil des Vegetarierfestivals im Jui Tui-Schrein in Phuket teil.

Tourismusminister Phiphat Ratchakitprakarn und seine Delegation schlossen sich auch der Yu Keng-Parade der Statuen chinesischer Gottheiten an.

Das war's für diese Woche, danke wie immer für eure Unterstützung!

-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Helfen Sie mit, The Phuket Express im Jahr 2022 zu unterstützen!

Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre beruflich für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als drei Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und auch nationale Nachrichten, mit Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch und Arbeit als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.