Mann verhaftet, nachdem er Goldgegenstände im Wert von 270,000 Baht von einem „Freund“ in Wichit gestohlen hatte

Wichit –

Ein Mann wurde festgenommen, nachdem er Goldgegenstände im Wert von 270,000 Baht aus dem Haus eines Freundes in Wichit gestohlen hatte.

Die Polizei von Wichit teilte dem Phuket Express mit, dass Herr Likit Wowthong letzten Monat einen Bericht bei der Polizei eingereicht habe, dass ein Verdächtiger eine goldene Halskette, zwei goldene Ringe und ein goldenes Armband im Gesamtwert von 270,000 Baht aus seinem Haus im Saphan Hin Village in Wichit gestohlen habe Unterbezirk, Bezirk Mueang Phuket.

Die Polizei hat ihre Ermittlungen fortgesetzt, in denen sie Herrn Satit, 41, gestern (6. Oktober) schließlich festgenommen hatth) in einer Schießerei im Unterbezirk Rawai. Ihm droht eine Anzeige wegen Diebstahls.

Satit gab gegenüber der Polizei zu, dass er Goldgegenstände aus dem Haus seines Freundes gestohlen hatte. Er verkaufte die Goldgegenstände, da er Geld brauchte, um frühere Schulden zu bezahlen.

Weder das Opfer noch der Verdächtige gaben an, ob die beiden Männer Freunde bleiben würden.

-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Helfen Sie mit, The Phuket Express im Jahr 2022 zu unterstützen!

Goong ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre beruflich für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und drei Jahre lang für The Pattaya News gearbeitet hat. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und Chonburi, mit Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch und arbeitet als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.