Der Flughafen Phuket wird voraussichtlich im letzten Quartal dieses Jahres beschäftigt sein, nachdem 70 Prozent der Flüge wieder normal laufen

Phuket -

Der Phuket International Airport wird voraussichtlich Ende dieses Jahres ausgelastet sein, nachdem 70 Prozent der Flüge wieder normal verkehren, sagte der Flughafendirektor.

Der Direktor des internationalen Flughafens von Phuket, Mr. Monchai Tamod, sagte gegenüber dem Phuket Express am vergangenen Wochenende (7th) zum 37-jährigen Jubiläum des Phuket International Airport: „Von Januar bis August dieses Jahres gab es insgesamt 9,167 Inlands- und Auslandsflüge mit 849,406 Passagieren oder etwa 7,400 Passagieren pro Tag.“

„Ab dem 1. Oktoberst es gibt ungefähr 10,000 Passagiere jeden Tag. Ende dieses Monats beginnt die Hochsaison für die Provinzen Phuket und Andaman. Wir erwarten täglich mindestens 30,000 Passagiere. Davon werden 17,000 Inlandspassagiere und 13,000 internationale Passagiere sein“, erklärte Herr Monchai.

„Wenn wir mit der Hochsaison vor drei Jahren vor Covid-19 vergleichen, werden jetzt mindestens 70 Prozent der Flüge wieder normal bedient. Im nächsten Jahr werden es mehr als 88,043 Flüge mit mehr als 13 Millionen Passagieren sein. Im Jahr 2024 wird die Zahl der Passagiere voraussichtlich 18 Millionen betragen, was die gleiche Zahl wie 2019 sein wird“, bemerkte Herr Monchai.

Die Flüge von Aeroflot Airlines in Russland werden im kommenden Oktober nach Phuket wieder aufgenommen.

-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Helfen Sie mit, The Phuket Express im Jahr 2022 zu unterstützen!

Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre beruflich für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als drei Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und auch nationale Nachrichten, mit Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch und Arbeit als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.