Leiche auf der Insel Phangan gefunden, vermutlich vermisster Russe

FOTO: MGR online

Insel Phangan, Surat Thani –

Auf der Insel Phangan wurde eine Leiche gefunden, bei der es sich vermutlich um einen vermissten Russen handelt.

Gestern (12.)th) wurde die Polizei von Phangan von einem Staatsangehörigen Myanmars benachrichtigt, der ein Waldgebiet erkundete, dass menschliche Überreste in einem dichten Wald in der Nähe des Kee-Rad-Hügels gefunden wurden, der einen Kilometer vom Phangan-Krankenhaus entfernt liegt.

Polizei und medizinisches Personal kamen am Tatort im Wald an und fanden die stark verwesten Überreste eines Mannes. An seinem Körper wurden keine Anzeichen eines Kampfes oder einer körperlichen Auseinandersetzung gefunden. Die Polizei glaubte, dass der Mann mindestens einen Monat vor der Bergung seines Körpers starb. Die Polizei glaubte auch, dass der Mann psychisch krank und möglicherweise in einer Psychose war und sich im Dschungel verirrte und verwirrte und schließlich an Dehydration starb.

Freunde des vermissten Mannes kamen später zur Phangan Polizeiwache. Berichten zufolge bestätigten sie, dass der Mann der 30-jährige russische Freund war, basierend auf einer ersten Überprüfung der Beweise (The Phuket Express hält seinen vollständigen Namen bis zur endgültigen Identifizierung zurück).

Die Freunde hatten zuvor bei der Polizei gemeldet, dass der Mann im Phangan-Krankenhaus vermisst wurde, während er wegen einer psychischen Erkrankung behandelt wurde, nachdem er aus dem Krankenhaus geflohen war.

Allerdings muss ein DNA-Test durchgeführt werden, um den Körper des Mannes vollständig zu identifizieren.

-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Helfen Sie mit, The Phuket Express im Jahr 2022 zu unterstützen!

Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre beruflich für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als drei Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und auch nationale Nachrichten, mit Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch und Arbeit als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.